ViTrade sagt dem Sommerloch den Kampf an: Außerbörslicher Limit-Handel, SFD-Handel, ING-Markets

Lang & Schwarz: Außerbörslicher Limit-Handel
Neben dem Quote-Handel steht ViTrade-Kunden ab sofort auch der Limit-Handel mit dem außerbörslichen Handelspartner Lang & Schwarz in allen Handelsplattformen zur Verfügung. Der Handel mit Lang & Schwarz wird dabei von Montag bis Freitag in der Zeit von 07:30 – 23:00 Uhr ermöglicht, über alle anderen Handelsplattformen von 08:00 bis 22:00 Uhr.

Für den Limit-Handel gilt zu beachten, dass eingestellte Orders ausschließlich auf Basis von Quotes ausgeführt werden, die Lang & Schwarz in der Zeit 08:00 – 22:00 Uhr stellt.

SFD-Handel über ViTrade
ViTrades bereits umfassendes Angebot an handelbaren Wertpapieren wurde mit der Einführung des SFD-Handels nochmals erweitert. SFDs – Straight Forward Dealings – sind Derivate auf z.B. Aktien, bei denen Lang & Schwarz als Market-Maker fungiert. Eine umfassende Auswahl an mehr als 80 Basiswerten, wie DAX, MDAX, Öl, Bund Future, EUR/USD sowie Gold und Silber stehen hierbei zum Handeln zur Verfügung.

Neuer Handelspartner ING Markets
Mit der ING Markets hat ViTrade einen weiteren Partner für den außerbörslichen Handel gewinnen können. Mit ING Markets stehen im Laufe der kommenden Woche mehr als 1.700 zusätzliche Finanzinstrumente Montag bis Freitag in der Zeit von 08:00 bis 22:00 Uhr zum Handel zur Verfügung. Neben dem Quote-Handel wird für diesen Handelspartner auch der Limit-Handel angeboten.

Short-Selling
Ab sofort wird das Intraday-Short-Selling auch über den Börsenplatz München ermöglicht. Beachten Sie bitte, dass über diesen Börsenplatz eröffnete Short-Selling-Positionen bis spätestens 19:30 Uhr eines Handelstages geschlossen sein müssen. Das Halten von Short-Selling-Positionen über Nacht ist an diesem Handelsplatz nicht zulässig.

HTX – Neu! Charterweiterung
Mit dem aktuellen Release implementiert die ViTrade AG weitere Chart-Verbesserungen im Trading-Tool HTX, die ab sofort zur Verfügung stehen. Das HTX bietet nun die Möglichkeit, diverse Chart-Konfigurationen vorzunehmen und sich darüber hinaus weitere Wertpapierinformationen anzeigen zu lassen.

Hier finden Sie eine kurze Übersicht der wichtigsten HTX-Neuerungen: 
Zusätzliche Indikatoren (u.a. Bollinger, Stochastics, Wolkenchart, Momentum) Anzeige Bid & Ask im Chart Anzeige wertpapierspezifischer Informationen (Letzter Kurs, Bid/Ask, Kursveränderung, Volumen) Zeichenfunktionen (Linie, Trendkanal, Fibonacci) Infobox (detaillierte Anzeige des ausgewählten Zeitraumes).

Disclaimer & Risikohinweis

76% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

CFDs (Contracts for Difference) sind komplexe Finanzinstrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital. Stellen Sie daher sicher, daß Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und sich das Risiko eines Verlustes leisten können.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge