Wagt der DAX den großen Sprung?

ActivTrades: Wird der deutsche Aktienindex den großen nachhaltigen Sprung über die 17.000 Punkte wagen, nachdem er sich auch am Freitag stabil unter dieser wichtigen Kursmarke halten konnte.

Die Anleger und Investoren schauen mit Spannung in die kommende Handelswoche, die bereits am Dienstag mit einem Highlight auf sich aufmerksam machen wird.

In den USA werden am Dienstagnachmittag die Inflationsdaten veröffentlicht.

Da könnte sich ebenfalls die zukünftige Reise des DAX entscheiden, ob es mit weiteren Rekordhochs weitergeht oder ob doch eine etwas schärfere Korrektur ansteht.

Die vergangene Handelswoche konnte darüber noch keinen Aufschluss geben, doch mit den anstehenden Inflationsdaten könnte sich das ändern.

Etwas kritischer wirkt die Tatsache, dass zur Mitte des Monats hin die Tatsache besteht, dass die Aktienmärkte häufig schwächer agieren und in eine Korrektur gehen.

Ebenso ist zu beobachten, dass nach dem Erreichen der vorherigen Allzeithochs jeweils ein Abverkauf zwischen 3 Prozent und 8 Prozent stattgefunden hat.

Allein dieser Umstand macht die Anleger und Investoren nervös und lässt sie voller Anspannung in die neue Handelswoche gehen.

 

Infineon mit positivem Wochenabschluss

Bei den Einzelwerten war es am Freitag erneut die Infineon Aktie, welche die Top Platzierung unter den DAX-Werten für sich entscheiden konnte.

Es ist bei den Einzelwerten Zurückhaltung zu spüren, denn große Bewegungen waren nicht zu erkennen.

Lediglich ein Plus von 1,6 Prozent stand bei der Infineon Aktie bei Handelsschluss zu Buche.

Schlusslicht im DAX war die Aktie des Unternehmens Brenntag.

Der weltweit führende Chemie Distributor musste ein Minus von 2,2 Prozent verkraften.

 

 

Öl steigt erneut in Richtung 80 US-Dollar an

Die Rohstoffmärkte sind in ihrer Gesamtheit erneut leicht um rund 0,3 Prozent gestiegen, was den Inflationsdruck weiter erhöhen dürfte.

Dabei ist in den letzten Tagen vor allem der Ölpreis erneut angestiegen und wieder auf dem Weg in Richtung 80 US-Dollar.

Neben Öl konnte ebenfalls Silber leicht zulegen, während Gold weiter auf der Stelle tritt.

 

WTI Öl – Interaktiver Chart

 

Themen im Artikel

Infos über ActivTrades

  • Online Broker
  • Daytrade Broker
  • Forex Broker
  • CFD Broker
ActivTrades:

Der Broker ActivTrades bietet Anlegern nicht nur einen schnellen, sondern auch einen zuverlässigen Zugang zum Intraday-Handel mit CFDs auf über 1.000 Basiswerte in 6 Anlageklassen. Darüber hinaus bietet der Forex- und CFD-Broker neben einer fortschrittlichen Handelsplattform über das 24 Stunde...

Disclaimer & Risikohinweis

66% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Die zur Verfügung gestellten Informationen stellen keine Anlageauskunft dar. Sie wurden nicht im Einklang mit den rechtlichen Anforderungen erstellt, welche eine unabhängige Anlageauskunft fördern soll, und ist demnach als Marketingmitteilung zu verstehen. Die Informationen beinhalten keine Auskunft über ActivTrades Preise, oder ein Angebot oder Aufforderung zu einer Transaktion in irgendeinem Finanzinstrument. Es wird keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Information gegeben. Alle Informationen berücksichtigen nicht die individuellen Anlageziele und die Finanzsituation der Empfänger. Renditeentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator zukünftiger Entwicklungen. ActivTrades bietet ausschließlich einen Auftragsdurchführungsservice an. Folglich geschieht der Handel auf Basis dieser Information auf eigenes Risiko.

ActivTrades News

Weitere Trading News