wikifolio-Zertifikate können nun erstmals bei justTRADE gehandelt werden

justTRADE: Der Neobroker justTRADE und die Social-Trading-Plattform wikifolio.com schließen eine umfassende Partnerschaft ab: Ab sofort können justTRADE-Kunden aus ihrem Depot heraus auch wikifolios handeln – also Index-Zertifikate, welche die Portfolios von Tradern auf wikifolio.com 1:1 und in Echtzeit abbilden.

„Die Leidenschaft für die Börse im Allgemeinen und für Trading im Speziellen ist unser Antrieb bei der Gründung von justTRADE gewesen – wikifolio.com wiederum ist die Community derer, die diese Leidenschaft teilen.”

„Dass wir unsere Kräfte bündeln und Kunden jetzt ermöglichen, in die Portfolios anderer Trading-Fans zu investieren, passt daher perfekt zu unserem Anspruch, aber auch zu unserer persönlichen Überzeugung“, erklärt Michael B. Bußhaus, Gründer und Geschäftsführer von justTRADE.

 

wikifolios außerbörslich über Lang & Schwarz handeln

Andreas Kern, Gründer und CEO von wikifolio.com, begrüßt die Kooperation: „Die Partnerschaft mit justTRADE ist ein weiterer wichtiger Meilenstein unserer Strategie, mit starken Partnern unser Ökosystem zu erweitern. Dass mit justTRADE ein namhafter Vertreter der boomenden Neobroker wikifolio.com in sein Angebot aufnimmt, freut uns auch insofern, als dies die Relevanz des Themas Social Trading unterstreicht.“

„Gemeinsam unterbreiten wir denjenigen, die diesem Faible auf allen Kanälen nachgehen wollen, ein großartiges Angebot. Dieses Angebot wollen wir zukünftig auch um Sparpläne auf wikifolio-Zertifikate ergänzen sowie aktive Selbstentscheider unterstützen – mit transparenten und aktuellen Informationen zu Chancen und Risiken rund um deren individuelle Portfolios.“, so Kern weiter.

Im Rahmen der neuen Kooperation bekommen justTRADE-Kunden die Möglichkeit, die wikifolio-Zertifikate ab 500€ Ordervolumen für 0€ Orderentgelt (ggf. zzgl. marktüblichem Spread des Handelspartners) außerbörslich über den Handelsplatz Lang & Schwarz zu handeln.

„Uns war wichtig, auch bei den wikifolios die justTRADE-typische Preispolitik fortsetzen zu können“, so Ralf Oetting, ebenfalls Gründer und Geschäftsführer von justTRADE.

 


 

Interessierte Anleger können aus über 8.000 wikifolios auswählen

Mit der Investition in wikifolio-Zertifikate holen sich Anleger die Performance von privaten und professionellen Tradern, die ihre Handelsstrategien in Musterportfolios, den wikifolios, öffentlich sichtbar machen, ins eigene Depot.

Insgesamt können Nutzer auf wikifolio.com aus über 8.000 Handelsideen gemäß individueller Suchkriterien das zu ihrem Anlageprofil passende wikifolio auswählen und mithilfe des dazugehörigen Index-Zertifikats 1:1 der Performance des jeweiligen wikifolio-Traders folgen.

Eine wissenschaftliche Untersuchung der Universitäten Zürich und Genf zeigt: wikifolio-Zertifikate, in die eine Million Euro und mehr geflossen sind, schneiden hinsichtlich ihrer Performance in der Regel besser ab als der Gesamtmarkt oder Investmentfonds.

Mit den wikifolios erweitert justTRADE ein ohnehin schon enorm breites Produktspektrum. So können Kunden in insgesamt über 8.500 Aktien und ETFs/ETCs und 500.000 Zertifikate investieren. Der Handel aller Asset-Klassen erfolgt intuitiv und einfach über ein einziges Depot, welches eine Orderausführung innerhalb von Millisekunden ermöglicht.

Dabei können Kunden für den Zugang zwischen App und Web auswählen. Der Handel von Wertpapieren, Kryptowerten und ETPs aus einem Depot heraus ist in dieser Größenordnung eine echte Innovation und bei einem deutschen Broker einzigartig.

Auf der Webseite www.justtrade.com können Interessenten in nur wenigen Minuten voll digital, einfach und ohne lästigen Papierkram ihr Depot eröffnen. Die Legitimation erfolgt bequem von Zuhause via Video-Ident über die justTRADE App.

Vom Start des Antrags über die Legitimation bis zum vollständig eröffneten Depot dauert es nur 10 Minuten. Die Konto- und Depotführung erfolgt in Kooperation mit der renommierten Sutor Bank aus Hamburg.

 

Weitere Informationen über wikifolio bei justTRADE….

Disclaimer & Risikohinweis

Der Service justTRADE wird von der Sutor Bank erbracht und wurde an die JT Technologies GmbH ausgelagert. Alle Tätigkeiten, die eine aufsichtsrechtliche Zulassung erfordern, insbesondere das Einlagen- und Finanzkommissionsgeschäft, werden von der Sutor Bank erbracht.

Weitere Trading News Weitere Trading News