Wirtschaftskalender: Harte Daten aus den USA

XTB: 09:00 Uhr | Polen | EMI zum verarbeitenden Gewerbe (Oktober): Der PLN gewinnt seit mehr als einem Monat an Wert. Die polnische Wirtschaft scheint gegenüber der anhaltenden globalen Verlangsamung widerstandsfähig zu sein, aber die Daten begannen sich in letzter Zeit zu verschlechtern.

Der EMI für das verarbeitende Gewerbe für Oktober wird voraussichtlich von 47,8 auf 48,1 Punkte steigen.

10:00 Uhr | Eurozone | EMI zum verarbeitenden Gewerbe (Oktober): Die für heute geplanten EMI-Daten aus der Eurozone dürften keine großen Auswirkungen auf den Markt haben, da es die zweite Veröffentlichung für Oktober sein wird. Der Wert für Deutschland wird um 9:55 Uhr veröffentlicht.

10:30 Uhr | Großbritannien | EMI für den Bausektor (Oktober): Der EMI für das Baugewerbe aus Großbritannien befand sich im September mit 43,3 Punkten tief im Kontraktionsgebiet. Die Situation wird sich voraussichtlich im Oktober nicht ändern, aber der Marktkonsens erwartet eine Verbesserung auf 44 Punkte.

 


15:00 Uhr | USA | Auftragseingang langlebiger Güter (September): Ein Paket “harter” US-Daten wird heute Nachmittag veröffentlicht. Im Gegensatz zu den Umfragedaten zeigen diese Veröffentlichungen die tatsächlichen Auswirkungen des Handelskonflikts auf die Wirtschaft.

Es wird erwartet, dass die Auftragseingänge für langlebige Güter in der Summe einen Rückgang von 1,1% im Monatsvergleich aufweisen werden.

HEUTIGE ZENTRALBANKREDEN
– 09:00 Uhr | Gouverneur Olsen von der Norges Bank
– 09:00 Uhr | De Cos von der EZB
– 20:30 Uhr | EZB-Präsidentin Lagarde
– 23:00 Uhr | Daly von der Fed

HEUTIGE US-UNTERNEHMENSBERICHTE
– Sysco (SYY.US)
– Prudential Financial (PRU.US)
– Marriott International (MAR.US)
– Uber Technologies (UBER.US)
 


Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge sowie Gewinne aus der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft. Inhalte, Newsletter und Mitteilungen stellen keine Handlungsansätze von XTB dar. Telefonate können aufgezeichnet werden.

X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. German Branch ist Finanzdienstleister mit registriertem Sitz in der Mainzer Landstraße 47, 60329 Frankfurt am Main, Deutschland, eingetragen im Handelsregister beim Amtsgericht Frankfurt am Main, Deutschland; Handelsregisternummer: HRB 84148. X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. German Branch ist registriert bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und unterliegt grundsätzlich der Aufsicht und Kontrolle der polnischen Finanzaufsichtsbehörde KNF.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge