Wirtschaftskalender: Unternehmensberichte von großen US-amerikanischen und deutschen Unternehmen

XTB: 15:00 Uhr | USA | Conference Board Verbrauchervertrauen (Oktober): Der Verbraucherstimmungsindex der University of Michigan stieg im Oktober recht deutlich an und deutete auf eine Verbesserung der Stimmung hin.

Ein ähnlicher Anstieg wird von den Daten des Conference Board erwartet, da der Headline-Index von 125,1 Punkten auf 127,4 Punkte steigen wird.

 

15:00 Uhr | USA | Ausstehende Eigenheimverkäufe (September): Die US-Wohnungsmarktdaten führen selten zu größeren Preisschwankungen für den US-Dollar. Dennoch lohnt es sich, darauf zu achten, denn eine Verschlechterung könnte ein schwerwiegendes Zeichen für die Gesamtwirtschaft sein.

Für September wird ein Anstieg von 0,5% im Monatsvergleich erwartet.

 

21:30 Uhr | USA | API-Bericht über Rohöllagerbestände: Der Ölpreis steigt aufgrund von Gerüchten, dass die OPEC tiefere Produktionskürzungen in Betracht ziehen könnte.

Der Aufwärtstrend bei WTI wurde leicht unter dem 200-Tage-gleitenden Durchschnitt gestoppt, und die Lagerdaten könnten ein Auslöser für eine Wiederaufnahme des kurzfristigen Trends sein.

 


 

HEUTIGE UNTERNEHMENSBERICHTE
– Pfizer (PFE.US / ISIN: US7170811035 )
– Merck & Co (MRK.US / ISIN: US58933Y1055)
– Mastercard (MA.US / ISIN: US57636Q1040 )
– General Motors (GM.US / ISIN: US37045V1008 )
– Electronic Arts (EA.US / ISIN: US2855121099 )
– ConocoPhillips (COP.US / ISIN: US20825C1045)
– Chubb (CB.US / ISIN: CH0044328745 )
– Amgen (AMGN.US / ISIN: US0311621009 )
– Fresenius SE & Co (FRE.DE / WKN:578560 )
– Fresenius Medical Care (FME.DE / WKN:578580)
– BP (BP.UK / ISIN: GB0007980591)

 

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge sowie Gewinne aus der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft. Inhalte, Newsletter und Mitteilungen stellen keine Handlungsansätze von XTB dar. Telefonate können aufgezeichnet werden.

X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. German Branch ist Finanzdienstleister mit registriertem Sitz in der Mainzer Landstraße 47, 60329 Frankfurt am Main, Deutschland, eingetragen im Handelsregister beim Amtsgericht Frankfurt am Main, Deutschland; Handelsregisternummer: HRB 84148. X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. German Branch ist registriert bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und unterliegt grundsätzlich der Aufsicht und Kontrolle der polnischen Finanzaufsichtsbehörde KNF.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge