​​​​​​​Wirtschaftskalender: US-Berichtssaison und EZB-Telefonkonferenz

XTB: Die Märkte sind nach der jüngsten Krise am Ölmarkt weiterhin nervös. Der Verkaufsdruck ließ jedoch während der asiatischen Handelszeit nach, sodass einige Aktienindizes aus der Region höher schlossen. Der DE30 dürfte leicht über dem gestrigen Schlusskurs eröffnen. Für heute sind keine wichtigen Veröffentlichungen geplant. Es wird erwartet, dass der DoE-Bericht einen weiteren großen Anstieg der Lagerbestände aufzeigt.

Abgesehen davon wird erwartet, dass EZB-Beamte heute eine Telefonkonferenz abhalten werden, um zu diskutieren, ob Junk-Bonds als Sicherheiten von Kreditgebern akzeptiert werden sollen.

 

10:00 Uhr | Polen | Einzelhandelsumsätze für März. Erwartung: 2,9% / Vorwert: 0,5% (Monatsvergleich)

13:00 Uhr | Türkei | Zinsentscheid der CBRT. Erwartung: 9,25% / Vorwert: 9,75%.

14:30 Uhr | Kanada | VPI für März. Erwartung: 1,2% / Vorwert: 2,2% (Jahresvergleich)

 


 

16:30 Uhr | USA | DoE-Bericht zu Lagerbeständen.

  • Rohöl. Erwartung: +16,1 Mio. Barrel / Vorwert: +19,25 Mio. Barrel
  • Benzin. Erwartung: +3,65 Mio. Barrel / Vorwert: +4.91 Mio. Barrel
  • Destillate. Erwartung: +2,9 Mio. Barrel / Vorwert: +6,28 Mio. Barrel

 

Wichtige US-Unternehmensberichte

  • AT&T (T.US) – vor US-Eröffnung
  • Delta Air Lines (DAL.US) – vor US-Eröffnung
  • Baker Hughes (BKR.US) – vor US-Eröffnung
  • Kimberly-Clark (KMB.US) -vor US-Eröffnung
  • Kinder Morgan (KMI.US) – nach US-Eröffnung

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 81% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge sowie Gewinne aus der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft. Inhalte, Newsletter und Mitteilungen stellen keine Handlungsansätze von XTB dar. Telefonate können aufgezeichnet werden.

X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. German Branch ist Finanzdienstleister mit registriertem Sitz in der Mainzer Landstraße 47, 60329 Frankfurt am Main, Deutschland, eingetragen im Handelsregister beim Amtsgericht Frankfurt am Main, Deutschland; Handelsregisternummer: HRB 84148. X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. German Branch ist registriert bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und unterliegt grundsätzlich der Aufsicht und Kontrolle der polnischen Finanzaufsichtsbehörde KNF.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge