Xetra-Gold ist Top-Favorit der Vermögensmanager

Fast drei Viertel aller Edelmetall-Vorschläge fürs Depot lauten “Xetra-Gold”

Bei Banken und unabhängigen Investmentberatern lauten fast drei Viertel aller Vorschläge für Investments in Edelmetalle “Xetra-Gold”. Dieses Fazit zog die Quanvest GmbH bei der Untersuchung der Anlagevorschläge im Rahmen des diesjährigen Fuchsbriefe-Tests. “71 Prozent aller Depotvorschläge mit Edelmetall-Investments setzten auf Xetra-Gold”, sagte Christian Libor, Geschäftsführer von Quanvest.

Einmal jährlich ermittelt der Fuchsbriefe-Verlag zusammen mit den Kooperationspartnern der Private Banking Prüfinstanz die besten Vermögensmanager im deutschsprachigen Raum. Quanvest hat die Analyse der Depots unterstützt. In diesem Jahr wurden die Anlagevorschläge von 100 Banken und unabhängigen Vermögensmanagern untersucht. Im Test war gefordert, die Anlagevorschläge nach ethischen und nachhaltigen Kriterien auszurichten und einen Teil des Vermögens in Gold zu investieren.

“Kurz vor dem dritten Geburtstag von Xetra-Gold erhalten wir erneut die Bestätigung, dass unser Produkt genau richtig konzipiert ist: günstig, flexibel und in höchstem Maße sicher”, sagte Martina Gruber, Geschäftsführerin der Deutsche Börse Commodities GmbH. “Von unseren Kunden wissen wir, dass Xetra-Gold auch deshalb so beliebt ist, weil die Goldbestände nicht durch den Abzug von Verwaltungsgebühren verringert werden. Xetra-Gold ist im wahrsten Sinne des Wortes ‚beständig’”, so Gruber.

Seit der Markteinführung in Deutschland im Dezember 2007 ist Xetra-Gold mit Abstand das umsatzstärkste Produkt im ETC-Segment der Deutschen Börse. Von Januar bis November 2010 lag das Orderbuchvolumen auf Xetra insgesamt bei 2,1 Mrd. Euro, im Monatsdurchschnitt bei 193,6 Mio. Euro. Dies entspricht einem Marktanteil von 33 Prozent im ETC-Segment der Deutschen Börse (179 Produkte).

Xetra-Gold ist zu 100 Prozent mit Gold unterlegt. Der Goldbestand der Deutsche Börse Commodities beläuft sich zurzeit auf 49,9 Tonnen mit einem Gegenwert von aktuell rund 1,7 Mrd. Euro. Privatanleger können sich das physische Gold an ihre Hausbank ausliefern lassen und es dort persönlich entgegennehmen. Seit es Xetra-Gold gibt, haben 436 Privatanleger von dieser Möglichkeit Gebrauch gemacht.

Weitere Brokerage Meldugen:

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge