Aktie im Fokus: adidas – neue Chancen dank EM 2024?

Société Générale: Die Entscheidung des Exekutivkomitees der Europäischen Fußball-Union Uefa war nun keine allzu große Überraschung, gefreut hat sich die Delegation des Deutschen Fußballbundes DFB dennoch, und zwar richtig: Mit der Vergabe der Fußball-Europameisterschaft 2024 an Deutschland wird es 18 Jahre nach dem „Sommermärchen“ zu einer Neuauflage desselben kommen.

Eine Nummer kleiner zwar und ohne die Spitzenmannschaften aus Übersee, aber darüber mochte man gestern gerne hinwegsehen. Hauptsache gewonnen, wobei mit der Türkei als einzigem Gegenkandidaten auch kein echter Kontrahent zur Wahl stand. Als Gewinner dürfte sich damit auch adidas fühlen:

Schließlich haben die Herzogenauracher den Sponsorenvertrag mit dem DFB vor gut zwei Wochen erst bis 2026 verlängert. Und der Blick auf den Chart zeigt, dass adidas einen positiven Impuls auch gut gebrauchen kann. Seit dem Kurssprung Anfang August und dem anschließenden Allzeithoch bei 218 Euro ist die Aktie an die 210er-Marke zurückgefallen und schiebt sich dort seit Wochen seitwärts.

Der Chart ist momentan also (noch) neutral einzustufen, weshalb sich Chancen auf beiden Seiten ableiten lassen:

 

 

Brechen die Papiere nach oben aus und überwinden dabei auch gleich die 215er-Hürde sowie das amtierende Rekordhoch, wäre der Weg frei bis 220/225 Euro. Auf der Unterseite würde dagegen ein Rutsch unter 205 Euro neue Short-Signale auslösen; kritisch würde es insbesondere unterhalb von 202,10 Euro, da dann die Schließung der offenen Kurslücke vom 09. August nicht ausgeschlossen werden könnte.

Besonders brisant: im Bereich der unteren Kante des Gaps bei 192,35 Euro verläuft aktuell auch der GD200, womit ein Test des langfristigen Durchschnitts einkalkuliert werden sollte!

 

Weitere Aktien-Analysen:
Aktie im Fokus: Siemens – Experten von Citigroup sehen Potential
ThyssenKrupp-Aufspaltung gibt dem DAX Auftrieb
Aktie im Fokus: Coca Cola – Aufwärtstrend intakt
Aktie im Fokus: Barrick Gold – Megafusion könnte Kurs treiben

NIBC Aktion: Verlosung unter Neu- und Bestandskunden

NIBC Direct versüßt die Sommerzeit mit hochwertigen Gewinnen: Unter allen Neu- und Bestandskunden des Jugend-Tagesgeldkontos (Jugend.Zins.Konto) werden 10 x 100 € zusätzliches Guthaben verlost. Dar…

BaFin veröffentlicht Rundschreiben zu den Mindestanforderungen an das Depotgeschäft

Die BaFin hat die finale Fassung der MaDepot veröffentlicht, des Rundschreibens zu den Mindestanforderungen an die ordnungsgemäße Erbringung des Depotgeschäfts und den Schutz von Kundenfinanzinstru…

Aktie im Fokus: United Internet – Analysten von Jefferies sehen mögliche Kursverdopplung

Die Aktie des TexDAX-Konzern United Internet notierte am 13. Dezember 2016 auf einem hier langfristig relevanten Verlaufstief von 34,40 Euro. Das Wertpapier stieg seitdem bis zum 09. Januar 2018 au…

Britsches Pfund probt den Breakout!

Das Währungspaar GBPUSD stabilisiert sich seit Ende Juli in einer Seitwärtszone, welche von den Tiefs aus dem Jahr 2016 gestützt wird. Ergibt sich hier ein langfristiger Turnaround? Oder zumindest …

Admiral Markets bietet 0.01 Micro Lots im Gold CFD!

Es gibt aufregende Neuigkeiten Seit dem 12. August 2019 hat Admiral Markets die minimale Kontraktgröße im Gold CFD von 0.1 auf 0.01 Lots reduziert – Gold als Microlots bei Admiral Markets!Mit einem…

Wirtschaftskalender: Verbrauchervertrauen der Uni-Michigan im Fokus

1430 Uhr | USA | Immobilienmarktdaten (Juli) Die Daten zum US-Immobilienmarkt waren in letzter Zeit recht enttäuschend, man sollte jedoch bedenken, dass weitere Zinssenkungen diesen Trend umkehren …

Der Absturz geht weiter

Blutbad im weltweiten Handel Die Kurse in New York und auch Frankfurt waren an einem tiefroten Mittwoch den Weg gen Süden eingebrochen. Am Donnerstag versucht der DAX zunächst eine Erholung. Doch d…

Neue Sicherheitsregeln beim Online-Bezahlen: Handel beklagt Umstellungsprobleme

Die ab 14. September geltenden neuen Sicherheitsvorkehrungen für das Bezahlen im Internet stellen den Handel vor größere Herausforderungen. Das beklagen Branchenverbände laut Medienberichten.Viele …

Aktie im Fokus: Fielmann – Experten der Baader Bank sehen knapp 20% Kurspotential

Die Aktie des MDAX-Konzerns Fielmann notierte am 11. Oktober 2018 bei 48,84 Euro auf einem Verlaufstief. Danach kletterte das Wertpapier bis zum 11. Juli 2019 auf ein jüngstes Zwischenhoch von 69,2…