Aktie im Fokus: AMC – Der Traum eines Kursanstiegs

CMC MarketsDie AMC Aktie stieg in den vergangenen 2 Tagen in der Spitze um fast 90% auf 36,72 USD, bevor die Aktie die Gewinne wieder ein wenig reduzierte.

Die erneute Explosion der AMC Aktie ist aber nicht nur auf sich verbessernde wirtschaftliche Rahmenbedingungen zurückzuführen, sondern eher auf Angebots- und Nachfrageüberhang, die durch auf den großen Short-Anteil in der Aktie, Social-Media-Aufregung und Momentum-basierte Handelsaktivitäten zurückzuführen.

Die Aktien von GameStop und AMC – beide sehr beliebt bei Kleinanlegern auf Reddit und anderen Plattformen – haben in der letzten Woche einen erneuten Short-Squeeze begonnen, den die Börse bereits Ende Januar bestaunen konnte.

Laut Analysten hat auch die Optionshandel für beide Aktien extrem zugenommen. Das Optionsvolumen war alleine am Donnerstag doppelt so hoch wie beim bisherigen Höchststand im März.

Die leidenschaftlichen Fans der Aktie sind inzwischen selbst zu einer Aktionärsgruppe geworden, wie AMC-CEO Adam Aron sie bei der Vorstellung der letzten Quartalszahlen Anfang des Monats charakterisierte. Die Reddit-Nutzer sehen sich selbst als Kämpfer gegen Wall-Street-Insider, die ihrer Meinung nach die Märkte gegen den durchschnittlichen Investor manipulieren.

 

AMC Aktie bleibt Spielball der Spekulanten

GameStop und AMC sind derzeit das absolute Highlight in einem eher abwartenden Markt, wo Einzelnamen und individuelle Storys das Geschehen bestimmen.

Für AMC kam der jüngste Sprung trotz eines schwierigen letzten Halbjahres. Ob der jüngste Preisanstieg das Potenzial von AMC widerspiegele, davon zu profitieren, dass die Öffentlichkeit durch Impfungen wieder ins Kino gehen könne bleibt abzuwarten.

Wahrscheinlicher ist es jedoch, dass die Bewegung der AMC Aktien  zwar kaum fundamentale Faktoren beinhaltet, aber grundsätzlich sind die Investoren jetzt optimistischer bezüglich AMC sind, was die Fähigkeit des Unternehmens angeht, einen Konkurs zu vermeiden.

Mittlerweile ist die Kriegskasse von AMC üppig gefüllt. AMC hat Stand 31.03.21 813 Millionen Dollar an Barreserven, im Vergleich zu 308 Millionen im Vergleich zum letzten Jahr.

Zwischen April 2020 und Januar 2021 gab es viele Experten die sicher waren, dass AMC zusammenbrechen würde, was aber nicht passiert ist. Mittlerweile äußern sich die Analysten etwas positiver.

 


 

Wie könnte es für die AMC Aktie weitergehen?

Nach dem Short-Squeeze Anfang Februar auf fast 20 USD ist die AMC Aktie zunächst deutlich zurückgekommen. Der AMC Aktienkurs ist sogar wieder auf die Ausbruchsmarke bei 7,30 USD Marke gefallen und markierte Anfang Februar bei 5.26 USD ein Tief. Danach folgte eine Rally auf 14,52 USD, die erneut zum 61,8 % Retracement bei 8,79 USD korrigiert wurde.

Bereits die Quartalszahlen Anfang Mai kamen gut an und ließen den AMC Aktienkurs deutlich steigen. Damals konnte ein Trading-Setup gegen den Tiefpunkt bei 5,26 USD genutzt werden, wenn man positiv für die AMC Aktie gestimmt war.

Der mögliche Anstieg in Richtung 14,52 und 19,89 USD hat sich nun bereits realisiert und es kam noch besser für die Bullen. Am Freitag erreichte der AMC Aktienkurs ein Hoch bei 36,72 USD.

Das alte Hoch im Bereich der 19,89 USD ist nun eine wichtige Unterstützung, sollte es zu Gewinnmitnahmen und einer Korrektur kommen. Unter diesem Hoch ist der Bereich bei 14,66 USD als zusätzliche Unterstützungsmarke zu nennen. Es bleibt für Bullen und Bären ein hochspekulativer und volatiler Wert.

 

AMC Tageschart; Quelle: CMC Markets Plattform

AMC Tageschart; Quelle: CMC Markets Plattform

Disclaimer & Risikohinweis

73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge in der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft.

Weitere Trading News Weitere Trading News