Aktie im Fokus: Coca-Cola – Warum jetzt ein Einstieg lohnt?

direktbroker-FX.deWertpapiere des US-Getränkeherstellers Coca-Cola konsolidieren seit gut einem Monat innerhalb einer Seitwärtsbewegung und bauen Druck auf der Oberseite auf. Dieser könnte sich schon sehr bald zur Oberseite entladen und ein dynamisches Kaufsignal hervorbringen!

Nach Auflösung einer mehrjährigen Seitwärtsspanne zwischen 39,88 und grob 48,50 US-Dollar Ende letzten Jahres konnte die Coca-Cola-Aktie einen klaren Befreiungsschlag herbeiführen und alleine in diesem Jahr gut 19 Prozent an Wert zulegen. Seit März herrscht in der Coca-Cola-Aktie eine steile Aufwärtsbewegung mit einem ungebrochenen Aufwärtstrend und brachte das Wertpapier zuletzt an 54,82 US-Dollar aufwärts.

Nach einem zwischengeschalteten Rücksetzer in den letzten Wochen konnte sich das Papier aber schnell wieder erholen und zurück an seine Jahreshochs zulegen.

Dabei offenbart der Wert seit vier Wochen eine bullische Kompression, die sich in einem dynamischen Ausbruch über das Triggerniveau von 54,82 US-Dollar entladen könnte und bietet daher beste Voraussetzungen für ein kurzfristiges Long-Investment.

 

Long-Chance:

Innerhalb der bestehenden Seitwärtskonsolidierung macht die gestrige Tageskerze in Form eines bullischen Hammers auf das Wertpapier aufmerksam. Ein Kursanstieg über 54,82 US-Dollar dürfte direktes Aufwärtspotenzial an 57,30 US-Dollar freisetzen und kann entsprechend auf der Long-Seite seitens der Anleger bestens nachgehandelt werden.

 


 

Als Verlustbegrenzung sollte das Niveau von zunächst 53,35 US-Dollar nicht überschritten werden. Solange aber das Niveau von 54,82 US-Dollar unangetastet bleibt, wären kurzzeitige Rücksetzer an den zuverlässigen 50-Tage-Durchschnitt bei aktuell 52,55 US-Dollar durchaus möglich.

Erst unterhalb von 52,30 US-Dollar gerät das Papier in Bedrängnis und könnte in den Bereich von vorläufig 50,00 US-Dollar zurücksetzen.

 

  • Einstieg per Market-Buy-Order : 54,54 US-Dollar
  • Kursziel : 57,30 / 58,10 US-Dollar
  • Stop : < 53,35 US-Dollar
  • Risikogröße pro CFD : 1,19 US-Dollar
  • Zeithorizont : 1 – 3 Wochen

 

Tageschart:

Coca-Cola Comp.; Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 54,54 US-Dollar; 13:55 Uhr

Coca-Cola Comp.; Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 54,54 US-Dollar; 13:55 Uhr

 

 


Disclaimer

Die hierin enthaltenen Informationen, Analysen, Marktkommentare, Handelssignale und Transaktionen sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Finanzinstrumenten dar. Sie berücksichtigen nicht die spezielle Situation des Empfängers im Hinblick auf dessen Anlageziele und Risikoneigung. Ferner stellen sie keine Finanzanalyse im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar und genügen auch nicht den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen. Die direktbroker.de AG übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der hierin enthaltenen Informationen. Jede Information oder in die Zukunft gerichtete Aussage kann ohne weitere Benachrichtigung geändert oder aktualisiert werden. Insbesondere übernimmt direktbroker.de AG keine Gewährleistung für die zukünftige Wertentwicklung von Finanzinstrumenten oder für etwaige Verluste aus Finanzanlagen, die gegebenenfalls auf Empfehlungen, Prognosen oder anderen Informationen eines Mitarbeiters von direktbroker.de AG oder Dritten basieren. Jede Meinungsäußerung stellt ausschließlich die persönliche Auffassung des Autors dar, die sich gegebenenfalls von der direktbroker.de AG unterscheidet. CFDs sind komplexe Instrumente und haben ein hohes Risiko, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 69% der Einzelhandelskonten verlieren beim Handel mit CFDs mit diesem Anbieter Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Bitte lesen Sie die Leverates Risiko-Haftungserklärung.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge