Aktie im Fokus: Volkswagen – Bullen lassen sich aus der Reserve locken

direktbroker-FX.deÜbergeordnet herrscht seit den Tiefständen aus 2015 und einem Kurs von 99,93 Euro ein intakter Aufwärtstrend. Dieser drückte die Volkswagen-Aktie Anfang 2018 auf ein Niveau von 191,68 Euro hoch, anschließend stellte sich jedoch eine Abwärtsbewegung ein. Diese präsentierte sich anschließend über die letzten 16 Monate teilweise als zähe Seitwärtsphase oberhalb der Kursmarke von rund 130,00 Euro, worin Anleger aus technischer Sicht eine eindeutige Umkehrformation in Form eines Diamanten schufen.

Mitte letzten Monats setzten dynamische Kurszuwächse und ein Trendfortsetzung ein. Das bisherige Rallyehoch wurde bei 182,13 Euro markiert, besonders das Ende der letzten Handelswoche zeigte sich überraschend stark und deutet auf einen direkten Anstieg an die Jahreshochs aus Anfang 2018 hin.

Bestehende Long-Positionen sollten nun mit einer deutlichen Stoppanhebung gewürdigt werden, aber auch für spät Entschlossene bietet sich noch ein kurzzeitiges Investment durchaus an.

VW Long-Chance

Der ruhige Start in diese Handelswoche könnet im Wochenverlauf noch zu einem Anstieg zu den letzten Hochs bei 182,13 Euro führen. Oberhalb dieser Marke erhielte die Volkswagen-Aktie weiteres Kurspotenzial an 186,60 und schlussendlich an die Jahreshochs aus 2018 bei 191,68 Euro. Diese Ziele könnten sogar bis Ende dieses Jahres erreicht werden.

Bestehende Long-Positionen sollten jetzt aber enger abgesichert werden, hierzu bietet sich das Niveau von 168,45 Euro an.

 


 

Das Stopniveau kann auch für einen kurzfristigen Einstieg herhalten.

Ein Kursrutsch unter die Marke von 177,35 Euro würde hingegen die Annahme eines Rückläufers an 172,50 Euro und einen sog. Kurslückenschluss forcieren.

Im Zuge dessen könnte es sogar noch einmal zu einem Test des Ausbruchsniveaus um 158,95 Euro kommen.

Derzeit gibt es für einen derartigen Rückläufer allerdings keine Anzeichen.

 

Eckpunkte: LONG

  • Einstieg per Market-Buy-Order : 180,85 Euro
  • Kursziel : 186,60 / 191,68 Euro
  • Stop : < 168,45 Euro
  • Risikogröße : 12,40 Euro
  • Zeithorizont : 1 – 2 Monate

 

VW Wochenchart

 

Volkswagen AG VZ; Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 180,85 Euro; Handelsplatz: Xetra; 11:00 Uhr

Volkswagen AG VZ; Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 180,85 Euro; Handelsplatz: Xetra; 11:00 Uhr

 


 

Disclaimer

Die hierin enthaltenen Informationen, Analysen, Marktkommentare, Handelssignale und Transaktionen sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Finanzinstrumenten dar. Sie berücksichtigen nicht die spezielle Situation des Empfängers im Hinblick auf dessen Anlageziele und Risikoneigung. Ferner stellen sie keine Finanzanalyse im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar und genügen auch nicht den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen. Die direktbroker.de AG übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der hierin enthaltenen Informationen. Jede Information oder in die Zukunft gerichtete Aussage kann ohne weitere Benachrichtigung geändert oder aktualisiert werden. Insbesondere übernimmt direktbroker.de AG keine Gewährleistung für die zukünftige Wertentwicklung von Finanzinstrumenten oder für etwaige Verluste aus Finanzanlagen, die gegebenenfalls auf Empfehlungen, Prognosen oder anderen Informationen eines Mitarbeiters von direktbroker.de AG oder Dritten basieren. Jede Meinungsäußerung stellt ausschließlich die persönliche Auffassung des Autors dar, die sich gegebenenfalls von der direktbroker.de AG unterscheidet. CFDs sind komplexe Instrumente und haben ein hohes Risiko, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 62% der Einzelhandelskonten verlieren beim Handel mit CFDs mit diesem Anbieter Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Bitte lesen Sie die Leverates Risiko-Haftungserklärung.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge