Alpari: AUD/USD: Aufwärtstrend gebrochen!

AlpariDas Währungspaar hat zwischen Juni und September diesen Jahres eine Bodenbildung in Form eines Rechtecks zwischen den Marken 0,8891 und 0,9294 vorgenommen (orange Linien). Mit dem Ausbruch aus der Formation wurde ein Kaufsignal mit Kursziel 0,9697 ausgelöst und der Grundstein für eine Erholungsbewegung gelegt, die nach erfolgreichem Rücktest des Ausbruchslevels (obere orangene Linie) bis zunächst auf 0,9759 vordrang. Bei diesem letzten Aufwärtsimpuls wurde aber nicht mehr die obere Begrenzung des Trendkanals (schwarze Linien) erreicht (blaue Box). Dies ist als Schwächezeichen zu interpretieren. Gestern und heute wurde sogar die untere Begrenzung deutlich verletzt. Darüber hinaus wurde der Pivotpunkt bei 0,9522 erneut unterschritten (rote Linie), was einen Fehlausbruch (blauer Kreis) darstellt und das Chartbild zusätzlich belastet. Damit ist zumindest ein Konsolidierungsszenario aktiviert. Als unmittelbare Unterstützung fungiert die Haltezone bei 0,9432 (violette Linie). Ein Rückfall in die Rechteckformation (obere orange Linie) würde sogar die ganze Bodenbildung der vergangenen Monate in Frage stellen und die Abwärtsrisiken wieder in den Vordergrund rücken.  

Auch von Seiten der technischen Indikatoren erhalten die Bären Rückenwind. Der trendfolgende DMI hat ein neues Verkaufssignal ausgelöst. Die Oszillatoren sind ebenfalls überwiegend bearish positioniert, wobei der Stochastik mittlerweile ein stark überverkauftes Niveau anzeigt und zumindest in den nächsten Tagen eine Pause der Abwärtsbewegung erwartet werden kann.
 

Chart: AUD/USD im Tageschart
 

Sollte entgegen der Grunderwartung der Aufwärtstrend schnell wieder aufgenommen werden, kann erst mit Rückeroberung des Intraday-Pivotpunkts bei 0,9759 ein neues Kaufsignal entstehen. Auf dem Weg dahin liegen Anlaufpunkte bei 0,9559 und 0,9641 vor.

 

Folgen Sie Jörg Rohmann auf Twitter @Joerg_AlpariDE.

Chart courtesy of StockCharts.com; http://stockcharts.com
Weitere Analysen von Florian Eberhard finden Sie im Alpari Newsroom

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge