Brent Crude Öl Analyse: Punktlandung

direktbroker-FX.deDie Rohölpreise haben sich nach den heftigen Verlusten aus Januar angefangen, wieder zu erholen. Die Zielmarke beim Schmierstoff der Weltwirtschaft bei 60,00 US-Dollar war klar vorgegeben, dieses Niveau hat das Rohöl der Nordseesorte Brent Crude bravourös abgearbeitet und ist intraday wieder zur Unterseite abgedreht. Der weitere Verlauf muss nun sehr engmaschig beobachtet werden, besonders in Hinblick auf die wirtschaftliche Verfassung Chinas.

Dort nämlich wird sich die weitere Preisgestaltung als einer der größten Ölverbraucher dieser Erde erst noch zeigen müssen.

Ohnehin wird für das laufende Quartal mit einem heftigen Einbruch gerechnet, die drastischen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Epidemie dürften tiefe Kratzer in der Weltwirtschaft hinterlassen, besonders in China!

Aus technischer Sicht lassen sich derzeit keine brauchbaren Konstruktionen konstruieren, sodass zunächst Gewinne realisiert werden können und eine abwartende Haltestellung von der Seitenlinie eingenommen werden kann.

 

Brent Crude Öl Long-Chance

Vermutlich wird sich zunächst einmal ein kleiner Pullback einstellen, insgesamt dürfte der Rohölpreis zwischen den Marken von rund 55,00 und 60,00 US-Dollar auf der Oberseite seitwärts tendieren.

Daher lassen sich erst oberhalb der größeren Kursmarken brauchbare Signale ableiten, auf der Oberseite wäre dies oberhalb von 60,00 US-Dollar ein potenzieller Ölpreisanstieg bis an den Widerstand von 63,00 US-Dollar.

 


 

Fällt der Energieträger allerdings wieder unter die markanten Tiefstände aus den letzten Monaten von 55,86 US-Dollar zurück, kommen ganz schnell wieder Verluste in den Bereich der aktuellen Jahrestiefs bei 53,09 US-Dollar ins Spiel.

Im Zuge dessen dürfte sich aber mittelfristig ein größeres Verkaufssignal einstellen, Ziele ließen sich dann nur noch an den Verlaufstiefs aus Ende 2018 bei 50,24 US-Dollar ableiten.

  • Widerstände: 59,52 / 60,00 / 60,70 / 62,00 / 63,17 / 64,95 US-Dollar
  • Unterstützungen: 57,99 / 56,97 / 55,86 / 55,00 / 53,68 / 53,09 US-Dollar

Brent Crude Öl Wochenchart

Brent Crude Ö Future; Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs des Rohstoffs zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 59,00 US-Dollar; 06:10 Uhr

Brent Crude Ö Future; Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs des Rohstoffs zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 59,00 US-Dollar; 06:10 Uhr

Disclaimer

Die hierin enthaltenen Informationen, Analysen, Marktkommentare, Handelssignale und Transaktionen sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Finanzinstrumenten dar. Sie berücksichtigen nicht die spezielle Situation des Empfängers im Hinblick auf dessen Anlageziele und Risikoneigung. Ferner stellen sie keine Finanzanalyse im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar und genügen auch nicht den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen. Die direktbroker.de AG übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der hierin enthaltenen Informationen. Jede Information oder in die Zukunft gerichtete Aussage kann ohne weitere Benachrichtigung geändert oder aktualisiert werden. Insbesondere übernimmt direktbroker.de AG keine Gewährleistung für die zukünftige Wertentwicklung von Finanzinstrumenten oder für etwaige Verluste aus Finanzanlagen, die gegebenenfalls auf Empfehlungen, Prognosen oder anderen Informationen eines Mitarbeiters von direktbroker.de AG oder Dritten basieren. Jede Meinungsäußerung stellt ausschließlich die persönliche Auffassung des Autors dar, die sich gegebenenfalls von der direktbroker.de AG unterscheidet. CFDs sind komplexe Instrumente und haben ein hohes Risiko, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 69% der Einzelhandelskonten verlieren beim Handel mit CFDs mit diesem Anbieter Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Bitte lesen Sie die Leverates Risiko-Haftungserklärung.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge