CapTrader unterstützt Fortuna Düsseldorf als Sponsor

  • Der Online-Broker engagiert sich mit seiner Teilnahme am talentPARTNER-Programm vor allem in der Nachwuchsarbeit des Traditionsvereins
  • Das CapTrader-Logo ist zudem als Bandenwerbung bei jedem Heimspiel der Profi- Mannschaft präsent.

Der Online-Broker CapTrader ist neuer Sponsor von Fortuna Düsseldorf und unterstützt den Fußball-Zweitbundesligisten künftig als talentPARTNER 2017/2018. Das Engagement von CapTrader kommt damit dem Nachwuchsleistungszentrum zugute, mit dem der Verein seine Nachwuchskicker systematisch für einen Einsatz im Profibereich ausbildet.

„Wir freuen uns sehr, Fortuna Düsseldorf zu unterstützen, ist dieser Verein mit seiner langen Tradition doch eine der strahlkräftigsten Marken aus der Region“, erklärt Rafael Neustadt, CEO der FXFlat Wertpapierhandelsbank, zu der die Marke CapTrader gehört.

Börse und Fußball
Rafael Neustadt will das Engagement des Online-Brokers aber nicht nur unter dem lokalen Aspekt verstanden wissen: „An der Börse ist es eine der wichtigsten Eigenschaften, perspektivisch zu agieren.

Im Fußball ist vorausschauendes Handeln in Form einer guten Jugendarbeit in der Gegenwart ebenfalls oft der Schlüssel für eine erfolgreiche Zukunft. Dies ist nur eine der vielen Verbindungen zwischen CapTrader und Fortuna Düsseldorf, die eine Zusammenarbeit als logische Konsequenz haben.“

Ab dem 19. Spieltag der 2. Bundesliga wird der Online-Broker im Rahmen der neunen Kooperation bei jedem Fortuna-Heimspiel mit einer Bandenwerbung in der Esprit-Arena vertreten sein.

Rafael Neustadt zieht mit einem Augenzwinkern noch eine weitere Parallele zwischen seinem Unternehmen und dem Verein: „CapTrader ist im Online-Brokerage mittlerweile in der ersten Liga angekommen. Eine solche Entwicklung wünschen wir uns für die Fortuna in Sachen Fußball natürlich auch – die Hinrunde dieser Saison war in diesem Punkt ja schon sehr vielversprechend“, so der FXFlat-CEO.

Disclaimer

CFDs (Contracts for Difference) sind komplexe Finanzinstrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital. 64% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Stellen Sie daher sicher, daß Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und sich das Risiko eines Verlustes leisten können.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge