comdirect bank startet Anlageberatung PLUS

  • Unabhängige Beratung
  • Transparentes Preismodell ohne Vertriebsprovisionen
  • Systemgestützte Investmentempfehlungen
  • Risikooptimierung für das Depot

Die comdirect bank startet heute mit einem neuen Beratungsangebot. Mit Anlageberatung PLUS können sich Kunden individuell und kontinuierlich zu Wertpapierinvestments beraten lassen. Die Empfehlungen zur Risikooptimierung des Depots erfolgen anbieterunabhängig und systembasiert. Alle anfallenden Kosten werden transparent offengelegt – sämtliche Vertriebsprovisionen werden an die Kunden weitergeleitet.

“Anlageberatung PLUS ist mehr als Honorarberatung”, sagt Michael Mandel, Vorstandsvorsitzender der comdirect bank. “Wir bieten maßgeschneiderte Beratung statt Verkaufsgespräche. Genau das wünscht sich die Mehrheit der Deutschen für ihre Geldanlage.” So zeigt eine Umfrage des Instituts für Management- und Wirtschaftsforschung im Auftrag der comdirect bank, dass für 87 Prozent der Deutschen individuelle Beratung wichtig ist. 85 Prozent wünschen sich ein einfaches und verständliches Produktangebot und für 80 Prozent ist die Unabhängigkeit der Beratung besonders wichtig.

Die Anlageberatung PLUS im Überblick:

  • Individuelle und direkte Beratung: Die individuelle Anlagestrategie wird

in einem telefonischen Erstgespräch entwickelt. Berücksichtigt werden unter anderem die Kenntnisse, die Erfahrung und die Risikobereitschaft des Anlegers. Darauf aufbauend erfolgen die Portfolioanalyse und die fortlaufende Beratung mit konkreten Anlagevorschlägen. Ein Beraterteam steht hierfür börsentäglich von 8 bis 20 Uhr zur Verfügung.

  • Anbieterunabhängiges und verständliches Anlagespektrum: Die aktive Beratung erfolgt zu rund 3.000 Produkten. Der Schwerpunkt liegt auf Fonds, ETF-Indexfonds, Aktien sowie Renten. Zertifikate oder Optionsscheine werden nicht angeboten. Auf Wunsch werden auch Tages- und Festgeldpositionen bei der Beratung berücksichtigt.
  • Transparente und faire Preise: Anlageberatung PLUS kostet pro Monat 0,05 Prozent des durchschnittlichen Anlagevolumens, mindestens 24,90 Euro. Hinzu kommen Transaktionsgebühren zu bestehenden comdirect Konditionen. Anfallende Vertriebsprovisionen für den Kauf von Produkten werden dem Kunden quartalsweise gutgeschrieben, Ausgabeaufschläge für Fonds fallen nicht an.
  • Systematische und schnelle Portfolioüberwachung: Die Empfehlungen zur Depotoptimierung erfolgen objektiv und systemgesteuert. Die Kundendepots werden softwarebasiert börsentäglich analysiert – etwaige Anlageempfehlungen werden daraus abgeleitet.

Weitere Informationen zum neuen Beratungsangebot unter

http://www.comdirect.de/anlageberatung

Weiterführende Links:

Disclaimer

CFDs (Contracts for Difference) sind komplexe Finanzinstrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital. 75% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Stellen Sie daher sicher, daß Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und sich das Risiko eines Verlustes leisten können.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge