DAB Bank erweitert Angebot an Aktiensparplänen


Als Alternative zu den derzeit eher niedrigen

Tagesgeld-Konditionen

präsentiert die


DAB Bank


5 US-amerikanische Aktien für einen Aktiensparplan.

    

Die DAB Bank ist eine von wenigen Banken in Deutschland, die ihren Kunden schon seit vielen Jahren Aktiensparpläne anbietet. Auch deshalb wurde sie vor wenigen Wochen vom Anlegermagazin Focus Money als beste Wertpapiersparbank ausgezeichnet. Umfasste das Angebot bislang die 80 Aktien aus DAX und MDAX, so können Kunden der DAB Bank ab sofort auch Sparpläne auf fünf beliebte US-amerikanische Werte abschließen:

  • Apple

  • Coca-Cola

  • eBay

  • Facebook

  • Microsoft    

Insgesamt bietet die DAB Bank rund 600 Wertpapiersparpläne an – auch auf Fonds, ETFs, ETCs oder Zertifikate. Die Kunden können den Sparbetrag ab einer Mindestsumme von 50 Euro flexibel gestalten und frei zwischen ein-, zwei-, drei- und sechsmonatigen Ausführungsintervallen wählen.

Dabei können sie die Sparpläne jederzeit kostenlos ändern oder aussetzen. Außerdem kann die Sparrate jährlich mit einem festen Betrag oder einer prozentualen Steigerung dynamisiert werden.

Die Kosten je Ausführung von Aktiensparplänen liegen bei 2,50 Euro plus 0,25 Prozent des Sparbetrages, die Mindestsparrate pro Ausführung beträgt hier 125 Euro. 



Über die DAB Bank   

Die DAB Bank bietet Privatkunden und unabhängigen Vermögensverwaltern innovative Produkte und Dienstleistungen rund um Geldanlage, Trading und Banking an:

DAB Bank Tagesgeld

DAB Bank Festgeld

DAB Bank Girokonto

Die Direktbank ist in Deutschland und – über ihre Tochter direktanlage.at – in Österreich aktiv. Die DAB Bank mit Sitz in München wurde 1994 als erster

Direktbroker

in Deutschland gegründet.   

.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge