DAX – Die Entscheidung naht!

GKFXDer DAX hat mit der Ausbildung des Doppelbodens bei rund 11.050 Punkten eine gute Grundlage für eine größere Erholung geschaffen. Einen Teil dieser Erholung hat er bereits hinter sich.

Bis auf fast 11.700 Punkte katapultierten die Bullen den Index am vergangenen Freitag. Seitdem konsolidiert der Leitindex in einer Range. Als Unterstützungszone fungiert der Bereich 11.430 (gestern erneut erfolgreich getestet) und 11.400.

Solange der Index sich über dieser Marke hält, kann bei einem Breakout über 11.605 mit einem Retest der 11.700er Marke gerechnet werden. Gelingt auch der Ausbruch über 11.700, wären weitere 90 Punkte Aufwärtspotenzial vorhanden. Unter 11.400 besteht dagegen die Gefahr eines erneuten Ausverkaufs mit mittelfristigen Zielen bei 11.230 bzw. 11.050.


 

DAX vom 07.11.2018

 

 

Disclaimer
Die dargestellten Analysen, Techniken und Methoden innerhalb unserer Kommentare und Marktberichte dienen ausschließlich Informationszwecken und sind weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten. Weiterhin stellt die vergangene Performance eines Finanzprodukts keine Vorhersage für die zukünftige Entwicklung dar. Eine Haftung ist ausgeschlossen.

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 81% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Die dargestellten Analysen, Techniken und Methoden innerhalb unserer Kommentare und Marktberichte dienen ausschließlich Informationszwecken und sind weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten. Weiterhin stellt die vergangene Performance eines Finanzprodukts keine Vorhersage für die zukünftige Entwicklung dar. Eine Haftung ist ausgeschlossen.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge