DAX holt mal Luft – Anleger hadern mit der „V“-Erholung

CMC Markets: Während die Vorsichtigen unter den Anlegern wegen des Risikos einer zweiten Infektionswelle mit dem Coronavirus seit Wochen zögern und mit einem Einstieg in den Aktienmarkt hadern, wurden sie am Freitag von der faustdicken Überraschung vom US-Arbeitsmarkt eiskalt erwischt. In den USA sind im Mai 2,5 Millionen Menschen wieder in Arbeit gekommen, anstatt dass wie erwartet neun Millionen Arbeitsplätze verloren gingen. Das sind schier unglaubliche Zahlen. Und wenn die Anleger Zahlen und Entwicklungen sehen möchten, die eine V-förmige Erholung am Aktienmarkt rechtfertigen, dann sind es diese.

Die Anleger sehnen sich nach einem kraftvollen Aufschwung nach dem Coronavirus-Lockdown und sie scheinen ihn zu bekommen. An den neuralgischen Punkten, an denen sich in den vergangenen Wochen Ansätze für eine größere Korrektur hätten finden lassen, standen immer und ausnahmslos überzeugte Käufer bereit.

Das ist das Verhalten eines kraftvollen Bullenmarktes.

Wurde in der Korrektur alles auf den Markt geworfen, was nicht niet- und nagelfest war, scheinen Anleger nun gar nicht genug von Aktien zu bekommen.

 


 

Das ist das schwierige an einer V-förmigen Kurserholung. Der übergangslose Switch von extremem Pessimismus hin zu exzessivem Optimismus fällt vielen Anlegern schwer.

Genau das ist aber die Situation, in der sich die Börse jetzt befindet.

Im Handelsverlauf könnte sich aus technischer Sicht im DAX bei 12.773 Punkten entscheiden, ob sich der Aufwärtstrend kurzfristig fortsetzt oder der Markt doch erst einmal Luft nach unten holt.

Disclaimer

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 78% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge in der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge