DAX könnte Aufholjagd starten – Europäische Aktien werden wieder attraktiver

CMC Markets: Die Börsen dies- und jenseits des Atlantiks freunden sich so langsam aber sicher mit einem Machtwechsel im Weißen Haus am 3. November an.

Im Falle eines Wahlsieges könnte der Demokrat Joe Biden die Strafzölle gegen China und Europa fallen lassen und wieder mehr auf eine internationale Zusammenarbeit setzen, was Europas Wirtschaftswachstum helfen würde. Das könnte dann auch dem Deutschen Aktienindex ermöglichen, an die Stärke der Wall Street anzuknüpfen.

Zudem könnte die Europäischen Zentralbank im Dezember angesichts der niedrigen Inflationsraten weitere geldpolitische Schritte unternehmen, was den Euro schwächen und damit den europäischen Export stärken würde.

Mit dieser Kombination könnte der Zeitpunkt gekommen sein, um als Investor auf europäische Aktien zu setzen. Vieles wird vom Wahlausgang in den USA und davon abhängen, ob mit einem Sieg der Demokraten eine blaue Welle auf die USA und den Rest der Welt zurollen wird.

 


 

Heute Nachmittag will die Sprecherin des Repräsentantenhauses und Demokratin Nancy Pelosi über die Aktivierung des Paragraphen in der amerikanischen Verfassung sprechen, mit dem die Gesundheit des US-Präsidenten und die Fähigkeit, das Amt auszuführen, überprüft werden soll.

Vier Jahre lang haben die Demokraten versucht, Donald Trump als geistig nicht zurechnungsfähig zu klassifizieren, um ihn über dieses Impeachment seines Amtes zu entheben, ohne Erfolg. Donald Trump hat auch gleich getwittert, dass eher Pelosi untersucht werden sollte, man würde sie ja nicht umsonst “crazy Nancy” nennen.

Es ist und bleibt ein schmutziger, auf persönlichen Angriffen aufbauender Wahlkampf in den USA. Die Republikaner haben sich erst gar nicht die Mühe gemacht, ein Wahlprogramm aufzustellen und im Gegenzug jegliche Pläne der Demokraten als leere Versprechen, Fake News oder schlichtweg Lügen verkauft.

Disclaimer & Risikohinweis

76% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge in der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge