DAX lauert vor der 12.500 – Bilanzen bestätigen positives Börsenklima

CMC MarketsDie Bilanzsaison auch am deutschen Aktienmarkt läuft auf Hochtouren. Daimler überrascht mit einem noch besseren Ergebnis als von den Analysten erwartet, außerdem schaut der Stuttgarter Autobauer optimistisch in die Zukunft. Das ist ganz nach dem Geschmack der zurzeit gut gelaunten Investoren.
 

Dennoch kann der Deutsche Aktienindex davon nicht so richtig profitieren, nach dem fulminanten Wochenstart aber auch nicht ganz verwunderlich. Der Markt hat bereits viele Vorschusslorbeeren auf die Gewinnentwicklung der Unternehmen verteilt. Dass die guten Zahlen von Daimler nicht zu weiteren Kursgewinnen führen, zeigt, wie viel der guten Nachrichten bereits in den Kursen enthalten ist.
 

Da die meisten Firmen aber ihre Erwartungen übertreffen, bleibt die Stimmung insgesamt gut – das Risiko wird wieder gesucht. Die Aktien von Goldminen wurden gestern auf den Markt geworfen, was einen Hinweis darauf gibt, dass Anleger kaum Risiken im Markt sehen, die einer Absicherung bedürfen. Die Marke von 12.500 Punkten erweist sich im DAX allerdings zunächst als Hürde nach oben.

.

Disclaimer

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 78% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge in der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge