DAX legt auf Wochensicht 3,3 Prozent zu

flatex: Der DAX hat in der vergangenen Woche insgesamt 3,3 Prozent hinzugewonnen. Am Freitag ging ihm jedoch die Luft aus. Anleger nahmen Gewinne mit und der DAX schloss rund 0,3 Prozent im Minus. Schlußstand: 10.713 Punkte. Aus charttechnischer Perspektive warten die nächsten Zwischenziele auf der Oberseite weiterhin bei 10.740, 10.800 sowie bei 10.860 Punkten. Auf der Unterseite muss es dagegen gelingen, eine Bärenattacke auf die Verteidigungszone bei 10.500 Punkten zu verhindern.
 

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73,1% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge