Dow Jones mit Kurs auf 28.900 Punkte?

Tickmill: Der US-Index DOW ist momentan im Korrekturmodus.

Der US-Index DOW 30 fand zum Abschluss der vergangenen Handelswoche bei 29.400 Punkten sein neues Allzeithoch. Nach Erreichung dieser Marke startete die ersichtliche Korrektur innerhalb eines abwärts gerichteten Trendkanals.

Dessen weiterem Verlauf nach unten bieten die Marken um 28.900 Punkte und 28.750 Punkte die nächstgelegenen Orientierungsmarken.

Einer deutlich tieferen Korrektur stellt der Bereich um 28.380 Punkte einen weiteren Support.

 


 

Behaupten sich ansteigende Notierungen über dem Vortageshoch von 29.176 Punkten behaupten, erhöhen sich die Chancen für weitere Kursanstiege in Richtung Allzeithoch bzw. das knapp darunterliegende korrektive Zwischenhoch um 29.345 Punkte.

 

Chartanalyse: Dow korrigiert in steilem Trendkanal

Chartanalyse: Dow korrigiert in steilem Trendkanal

 

Disclaimer

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko. Durch Leverage kann Kapital schnell verloren werden. 73% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei Tickmill UK Ltd. Überlegen Sie sich, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Verlustrisiko einzugehen.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge