Ernst Huber übernimmt Vorstandsvorsitz bei der direktanlage.at AG

Nach drei Jahren als Vorstandssprecher der DAB Bank AG nach Salzburg zurückgekehrt

Ernst Huber (48) kehrt mit 1. Juli 2015 als Vorstandsvorsitzender in die Österreichische Onlinebank direktanlage.at AG zurück. Der gebürtige Salzburger war bereits seit Gründung der Bank im Jahr 1995 bis Mitte 2012 Chef von direktanlage.at. Die letzten drei Jahre war Huber als Vorstandssprecher der DAB Bank AG in München tätig. Das Vorstandsteam der direktanlage.at AG besteht mit Ernst Huber sowie Paul Reitinger und Jürgen Kühnel künftig aus drei Personen.

Die direktanlage.at AG zählt mit über 70.000 Kunden sowie einem Kundenvolumen von mehr als vier Milliarden Euro zu Österreichs führenden Onlinebanken. Das Unternehmen ist Marktführer im Online Brokerage, bietet aber darüber hinaus auch klassische Bankdienstleistungen wie Girokonto und Sparbuch an. Die direktanlage.at AG ist eine Tochtergesellschaft der DAB Bank AG, einer der führenden Onlinebanken in Deutschland.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge