Fresenius platziert erfolgreich Anleihen im Volumen von einer Milliarde Euro

Fresenius hat am Montag erfolgreich zwei Anleihen im Gesamtvolumen von einer Milliarde Euro platziert: eine Anleihe im Volumen von 500 Mio. € mit Fälligkeit im September 2026 und einem Kupon von 0,375 % bei einem Emissionskurs von 99,333 % und einer Rendite von 0,488 % und eine Anleihe im Volumen von 500 Mio. € mit Fälligkeit im Januar 2033 und einem Kupon von 1,125 % bei einem Emissionskurs von 99,738 % und einer Rendite von 1,148 %.

Der Emissionserlös dient allgemeinen Geschäftszwecken, inklusive der Refinanzierung bestehender Finanzverbindlichkeiten.

 


 

Fresenius hat die Anleihen unter seinem European Medium Term Note (EMTN)-Programm begeben und die Zulassung der Anleihen zum Handel im regulierten
Markt der Luxemburger Börse beantragt. Emittentin ist die Fresenius SE & Co. KGaA.

Der Abschluss der Transaktion wird für den 28. September 2020 erwartet.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge