Freundlicher Wochenstart, EUR/USD im freien Fall

CMC Markets: Nachdem es zum Ende der vergangenen Woche an den Aktienmärkten zu leichten Abgaben kam, sollte die neue Woche wieder freundlich starten. Da es nicht zu einer Verschärfung der Konflikte an den handelsfreien Tagen gekommen ist, bietet sich die Chance, die Erholung fortzusetzen. Dies kann im Germany 30 nun direkt an den Abwärtstrend der Vorwochen führen, dort sollte der Index zunächst stoppen. Ein Rücklauf ist anschließend möglich, neue Verkaufssignale bieten sich aber nicht vor den Vortagestiefs. Auch der US 30 besitzt die Chance, die Rallye nach der Rückeroberung der 17.000 Punkte auch relativ direkt in den Bereich der mittelfristigen Hochs auszudehnen. Hier kann nach dem steilen Anstieg zunächst ein Rücksetzer einkalkuliert werden. Von prozyklischen Verkaufssignalen sind die Notierungen derzeit relativ weit entfernt.

Der Euro Bund besitzt die Möglichkeit, sich wieder an die Hochs zu bewegen. Die dort ebenfalls laufende Trendkanaloberkante sollte aber aufhalten. Innerhalb der leicht steigenden Range der Vortage können die Notierungen derzeit neutral bewertet werden.

Gold geriet in der Vorwoche unter Druck, steht nun aber im Bereich einer wichtigen Unterstützung. Ein kleiner Boden wäre darüber möglich, Kaufsignale sind noch abzuwarten. Auch für den Ölpreis bietet sich die Chance, eine leichte Erholung zu starten.

Währungen:
EUR/USD geht hingegen annähernd in den freien Fall über, so dass sich die Notierungen dort zunehmend stark überverkauft zeigen.

EUR/JPY kann hingegen die leichte Ausbruchsbewegung aus dem mittelfristigen Abwärtstrend halten.

Disclaimer

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 78% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge in der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge