FXCM: DAX im Korrekturmodus – Notenbanksitzung in den USA im Blick

FXCMWie erwartet wird die Luft für den DAX über der Marke von 9.000 Punkten dünner. Ohne jegliche Impulse konnte der Index sein noch vor der Eröffnung der Kassa-Märkte erreichtes neues Allzeithoch im Tagesverlauf nicht halten.

Neue maßgebliche Wirtschaftsdaten stehen erst morgen um 13:30 Uhr mit den Einzelhandelsumsätzen aus den USA an. Bis dahin ist die Fortsetzung der eingeleiteten Korrektur aus technischer Sicht sehr wahrscheinlich. Der Sprung über die Marke von 9.000 Punkten hat den DAX endgültig in den überkauften Modus geschickt. Mit einem Kursplus von 6,5 Prozent ausgehend von den Oktober-Tiefs ohne signifikante Rücksetzer ist der Markt heiß gelaufen. Weitere Gewinnmitnahmen dürften deshalb die Folge sein.
 

Wie weit bzw. heftig eine solche Korrekturbewegung wird, hängt wesentlich davon ab, wie viel "Fuß auf dem Gaspedal" seitens der US-Notenbank die Marktteilnehmer derzeit in die Kurse einpreisen. Schaut man sich den US-Dollar-Verlauf seit zwei Wochen auf breiter Front an, so lässt sich festhalten, dass der Markt sehr aggressiv eine noch längere Beibehaltung des laufenden Anleihekaufprogramms QE3 erwartet. Dies allerdings beinhaltet auch ein starkes Enttäuschungspotenzial, sollte die Federal Reserve auf ihrer Sitzung am Mittwoch im Bezug auf mehr Liquidität auch nur ein wenig zurückrudern. Ein erstes Kursziel findet sich für den DAX dann auf der Unterseite um die September-Hochs bei 8.770 Punkten.

Disclaimer & Risikohinweis

74-89% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Der Handel mit Devisen (Forex) and Differenzkontrakten (“CFD”) auf Margin ist mit einem hohen Risiko verbunden und unter Umständen nicht für alle Anleger geeignet. Die Produkte sind für Privatkunden, professionelle Kunden und geeignete Gegenparteien bestimmt.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge