Gesundheitssektor: Vom Schwächsten zum Stärksten

ActivTrades: Der Gesundheitssektor in den USA erlebt gerade eine Renaissance und nährt die Hausse an der Wall Street. In den letzten elf Monaten war Healthcare neben Energy der schwächste Sektor. Die Situation änderte sich jedoch dramatisch. In den letzten Wochen mauserte sich Healthcare zum zweitstärksten Sektor hinter Technology. Seit Mitte November jagt im XLV ein Rekordhoch das nächste.

Kürzlich stieg Health Care Sector SPDR (XLV) über seine Hochs aus den Jahren 2018 und 2019 und vollzog damit einen bullischen Breakout. Im Verhältnis zum S&P 500 zeigt der Sektor-ETF bereits seit Anfang Oktober eine relative Outperformance.

Alle Untergruppen innerhalb des XLV haben im Monatsverlauf zugelegt.

Der Dow Jones Healthcare Providers Index steigt auf den höchsten Stand seit einem Jahr, während der Dow Jones Medical Supplies Index sich seinen Julihochs nähert.

Der Dow Jones Biotechnology Index handelt bereits auf dem höchsten Stand seit zweiundfünfzig Wochen. Alle drei Subindizes bewegen sich innerhalb eines intakten Aufwärtstrends.

 


 

Aktuell interessant ist noch der Dow Jones Pharmaceuticals Index, der sich noch innerhalb eines symmetrischen Dreiecksbefindet.

Gelingt dem Index der Breakout über die obere Begrenzungslinie, bestünde auch hier noch Aufwärtspotenzial.

Unterstützt wird ein mögliches Breakout bei Pharmaceuticals durch den U.S. Pharmaceuticals iShares, der über seine 200-Tage-Linie geklettert ist und erst vor kurzem den höchsten Stand seit Juli erreicht hat.

 

Dow Jones Healthcare Providers Index Analyse

Dow Jones Healthcare Providers Index Analyse

 


 

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 69 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Die zur Verfügung gestellten Informationen stellen keine Anlageauskunft dar. Sie wurden nicht im Einklang mit den rechtlichen Anforderungen erstellt, welche eine unabhängige Anlageauskunft fördern soll, und ist demnach als Marketingmitteilung zu verstehen. Alle Informationen wurden durch ActivTrades PLC (“AT”) erstellt. Die Informationen beinhalten keine Auskunft über ATs Preise, oder ein Angebot oder Aufforderung zu einer Transaktion in irgendeinem Finanzinstrument. Es wird keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Information gegeben. Alle Informationen berücksichtigen nicht die individuellen Anlageziele und die Finanzsituation der Empfänger. Renditeentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator zukünftiger Entwicklungen. AT bietet ausschließlich einen Auftragsdurchführungsservice an. Folglich geschieht der Handel auf Basis dieser Information auf eigenes Risiko.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge