Gregor Surges wird Vorstandsmitglied beim Sparkassen Broker

S Broker: Gregor Surges (51) ist zum 1. Januar 2019 planmäßig zum Vorstandsmitglied des Sparkassen Brokers bestellt worden. Seit 1. Juli 2018 verstärkte er bereits als Generalbevollmächtigter das Management-Team. Dieses besteht fortan aus dem Vorstandsvorsitzenden Thomas Pfaff und Gregor Surges.

Surges verantwortet die Bereiche Operations, IT/Organisation sowie Finanzen & Controlling. Er folgt auf Jens Wöhler, der den Sparkassen Broker auf eigenen Wunsch und im besten gegenseitigen Einvernehmen zum Jahresende 2018 verlassen hat.

Gregor Surges war zuvor in verschiedenen Führungsfunktionen bei der DekaBank tätig, bevor er als Geschäftsführer zur Dealis Fund Operations GmbH, einem Joint Venture von DekaBank und Allianz Global Investors, wechselte. Zuletzt verantwortete er bei der State Street Bank International das entsprechende Geschäft für Operations und IT.

 

Disclaimer

CFDs (Contracts for Difference) sind komplexe Finanzinstrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital. 79,3% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Stellen Sie daher sicher, daß Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und sich das Risiko eines Verlustes leisten können.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge