HeidelbergCement platziert Euroanleihe über 750 Mio. Euro

HeidelbergCementAm 19. Juni 2019 hat HeidelbergCement unter seinem 10 Mrd € EMTN-Programm eine Euroanleihe (ISIN XS2018637327) mit einem Emissionsvolumen von 750 Mio € und einer Laufzeit bis 1. Dezember 2027 platziert. Die Emissionserlöse werden zur allgemeinen Unternehmensfinanzierung und zur Rückzahlung anstehender Fälligkeiten verwendet.

Die 8,5-jährige Anleihe weist einen Festzins von 1,125 % p.a. auf. Der Ausgabekurs liegt bei 99,127 %, womit sich eine Rendite von 1,235 % ergibt.

„Wir haben das historisch günstige Zinsumfeld genutzt und uns mit dieser Anleihe die niedrigsten langfristigen Finanzierungskosten in der Unternehmensgeschichte gesichert“, sagt Finanzvorstand Dr. Lorenz Näger. „Die 7,5-fache Überzeichnung der Anleihe zeigt eindrucksvoll das Vertrauen des Kapitalmarkts in unser Unternehmen und unsere solide Finanzpolitik.“

Joint Bookrunners der Emission sind Bank of America Merrill Lynch, Crédit Agricole CIB, Deutsche Bank (B&D), ING, LBBW, RBI, SEB und Standard Chartered Bank.

 


Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge