IBEX: Spanische Aktien stürzen nach Katalonien-Wahl ein

XTBDer Aktienmarkt in Spanien (SPA35) ist am Freitag der mit Abstand größte Verlierer, nachdem die Ergebnisse der Regionalwahlen bekannt gegeben wurden.

Obwohl die Pro-Spanien-Ciutadanos die meisten Sitze gewonnen haben, könnten 3 Unabhängigkeitsparteien eine Mehrheitskoalition bilden.

Dies läutet einen neuen Konflikt mit Madrid ein und spiegelt ein beunruhigendes Ergebnis für die EU wieder. Der SPA35 bewegt sich knapp 3% über der wichtigen Unterstützung von 9.870 Punkten.

Weitere Index-Analysen:

IBEX: Test entscheidender Unterstützung kurz vor der Wahl

S&P 500: Von einer Korrektur keine Spur

Dow Jones: Anhaltende Kaufdynamik!

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 81% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge sowie Gewinne aus der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft. Inhalte, Newsletter und Mitteilungen stellen keine Handlungsansätze von XTB dar. Telefonate können aufgezeichnet werden.

X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. German Branch ist Finanzdienstleister mit registriertem Sitz in der Mainzer Landstraße 47, 60329 Frankfurt am Main, Deutschland, eingetragen im Handelsregister beim Amtsgericht Frankfurt am Main, Deutschland; Handelsregisternummer: HRB 84148. X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. German Branch ist registriert bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und unterliegt grundsätzlich der Aufsicht und Kontrolle der polnischen Finanzaufsichtsbehörde KNF.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge