Aktie im Fokus: JD.com – Hoffnung auf Handelsstreitbeilegung treibt Kurse!

direktbroker-FX.deDie Aussicht auf eine baldige Streitbeilegung zwischen den USA und China treiben seit Wochenbeginn die Wertpapier des chinesischen Onlinehändlers JD.com aufwärts, zudem versucht die Aktie aus ihrer kurzfristigen bullischen Flagge auszubrechen und somit ein Kaufsignal zu aktivieren!

Aktien des chinesischen Onlinehändlers JD.com fielen im Sommer letzten Jahres nach regelkonformer Aktivierung einer großen SKS-Formation merklich zurück und fanden erst an den Jahrestiefs aus 2016 um 19,51 US-Dollar Halt. Ausgelöst wurde der Ausverkauf durch den sich zuspitzenden Handelskrieg zwischen den USA und China, seit Ende 2018 hat sich die Lage jedoch merklich wieder entspannt und eine endgültige Beilegung der Streitigkeiten wird gegen Ende Mai erwartet.

Investoren scheinen genau dieses Szenario zu erwarten, das Wertpapier von JD.com befindet sich kurz vor Aktivierung einer bullischen Flagge und somit nachhaltigen Kaufsignals auf mittelfristiger Basis.

 

 

 

 

 

Long-Chance:

Noch hält sich JD.com innerhalb seines kurzfristigen Abwärtstrendkanals bestehend seit 31,62 US-Dollar auf, ein Kursanstieg mindestens über 30,00 US-Dollar könnte jedoch direktes Aufwärtspotenzial in Richtung des EMA 200 bei 31,13 US-Dollar und darüber sogar die Jahreshochs von 31,62 US-Dollar freisetzen.

Mittelfristig bestünde die Möglichkeit bis auf 40,00 US-Dollar zurückzukehren.

Sollte jedoch unverhofft wieder eine Abschwächung des aktuellen Momentums aufkommen, ist erst unterhalb der Marke von 28,25 US-Dollar mit Rücksetzern in Richtung 26,00 US-Dollar zu rechnen. Werden sich die USA und China im Handelsstreit nicht einig, könnte dies die Notierungen rasch wieder in Richtung der Jahrestiefs aus 2016 und 2018 um 19,51 US-Dollar abwärts drücken.

 

Einstieg per Stop-Buy-Order : 30,00 US-Dollar
Kursziel : 31,13 / 31,62 / 35,00 US-Dollar
Stop :
Risikogröße pro CFD : 1,80 US-Dollar
Zeithorizont : 1 – 3 Monate

 

 


 

 

Wochenchart:
30042019WO

JD.com Inc.; Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 29,88 US-Dollar; 12:30 Uhr – Quelle: direktbroker-FX

 


Disclaimer

Die hierin enthaltenen Informationen, Analysen, Marktkommentare, Handelssignale und Transaktionen sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Finanzinstrumenten dar. Sie berücksichtigen nicht die spezielle Situation des Empfängers im Hinblick auf dessen Anlageziele und Risikoneigung. Ferner stellen sie keine Finanzanalyse im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar und genügen auch nicht den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen. Die direktbroker.de AG übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der hierin enthaltenen Informationen. Jede Information oder in die Zukunft gerichtete Aussage kann ohne weitere Benachrichtigung geändert oder aktualisiert werden. Insbesondere übernimmt direktbroker.de AG keine Gewährleistung für die zukünftige Wertentwicklung von Finanzinstrumenten oder für etwaige Verluste aus Finanzanlagen, die gegebenenfalls auf Empfehlungen, Prognosen oder anderen Informationen eines Mitarbeiters von direktbroker.de AG oder Dritten basieren. Jede Meinungsäußerung stellt ausschließlich die persönliche Auffassung des Autors dar, die sich gegebenenfalls von der direktbroker.de AG unterscheidet. CFDs sind komplexe Instrumente und haben ein hohes Risiko, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 62% der Einzelhandelskonten verlieren beim Handel mit CFDs mit diesem Anbieter Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Bitte lesen Sie die Leverates Risiko-Haftungserklärung.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge