Macron gegen Le Pen – Börsen feiern Frankreich-Wahl

CMC MarketsNach der ersten Runde der französischen Präsidentschaftswahl gehen die Börsen von einem Sieg des Mitte-links-Kandidaten Emmanuel Macron in der Stichwahl am 7. Mai aus. Das zeigen sowohl der starke Euro als auch die Kursgewinne an den weltweiten Aktienmärkten nach der Entscheidung.
 

Auch wenn die Stichwahl zwischen Le Pen und Macron erst in zwei Wochen stattfindet, könnte der Deutsche Aktienindex in dieser Woche seine Rally fortsetzen. Das stark negative Aufeinandertreffen zwischen Mélenchon und Le Pen in der Stichwahl ist ausgeblieben. Mit Macron in der zweiten Runde fassen die Märkte wieder Hoffnung, die Stimmung hat sich entscheidend verbessert.
 

Die Zurückhaltung der Aktienkäufer der vergangenen Wochen könnte sich jetzt zumindest zum Teil entladen und für eine positive Tendenz sorgen. Umso näher allerdings der 7. Mai rückt, werden die Umfragen aus Frankreich immer wichtiger. Immerhin ist das Szenario einer Präsidentin Le Pen weiterhin möglich, auch wenn es die Märkte für den Moment ausgeblendet haben.

.

Disclaimer

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 78% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge in der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge