Neobroker WealthSeed geht mit gettex an den Start

Börse München: Am Donnerstag, den 27. Januar 2022, ging der erste polnische Neobroker unter dem Namen WealthSeed live. WealthSeed ist eine Marke von Fair Place Finance S.A. aus Łódź.

Zurück geht Fair Place Finance auf Sławek Lachowski und Piotr Gawron, den Gründern der mBank, der ersten polnischen Direktbank.

WealthSeed soll als eigener Neobroker fungieren und mittel- und langfristig auch in andere osteuropäische Länder expandieren.

Fair Place Finance ist eine Plattform für die Vermögensverwaltung, die als White-Label-Modell für kleinere Banken, Broker und FinTechs kostengünstigen Handel auch über Apps und mobile Geräte ermöglicht.

„Wir bieten unseren Kunden eine digitale, internationale und günstige Lösung zur Vermögensanlage“, so Filip Lachowski, CEO von WealthSeed.

„Wir wollen den Menschen dabei helfen, Wohlstand und damit finanzielle Freiheit zu gewinnen. Mit gettex können wir unseren polnischen Kunden zu polnischen Konditionen das weltweite Produktuniversum von 2.500 Aktien und 400 ETFs bieten“, so Lachowski abschließend.

 


 

„Wir unterstützen den polnischen Neobroker WealthSeed sehr gerne dabei, über unseren Börsenplatz gettex ihren Kunden eine breite Produktpalette zu günstigen Konditionen anbieten zu können. Die unproblematische Anbindung in diesem für uns neuen und sehr interessanten Markt hat einmal mehr bewiesen, wie innovativ gettex ausgestaltet ist“, fügt Dr. Robert Ertl, Vorstand der Bayerischen Börse hinzu.

Weitere Trading News Weitere Trading News