Ölpreis: Hat Brent das Zeug für eine Erholung?

Tickmill: Brent hat nach massiven Kursverlusten durchaus Erholungspotential. Brent hat am Mittwoch und Donnerstag einen heftigen Kursrutsch erlebt. Vom Hoch bei 72,25 USD ging es zwischenzeitlich abwärts bis auf 65,36 USD, was aus technischer Sicht zum Bruch des seit Oktober 2019 laufenden Aufwärtstrends geführt hat.

Setzt sich der Kursrückgang unter das Tagestief bei 65,36 USD fort, stellt der Schwungbereich um 64,65 USD kurzfristig ein erstes Auffanglevel dar.

 

 

Setzt hingegen eine Erholungstendenz ein, stellt der Bereich um bei nachhaltigen Kursen über dem Vortageshoch von 66,95 USD einen übergeordneten Zielbereich dar.

 

Brent mit Erholungschance nach fast 10% Verlust

Brent mit Erholungschance nach fast 10% Verlust

 

 

Disclaimer

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko. Durch Leverage kann Kapital schnell verloren werden. 73% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei Tickmill UK Ltd. Überlegen Sie sich, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Verlustrisiko einzugehen.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge