S Broker vergrößert ETF-Sparplanangebot ohne Orderentgelt

S BrokerDer S Broker hat sein Angebot auf über 650 ETF-Sparpläne ohne Orderentgelt ausgeweitet.

Zum 1. März schloss der Online-Broker der Sparkassen durch die Partnerschaft mit dem ETF-Anbieter Amundi seine dritte Kooperation in diesem Bereich.

Auch die Deka mit ihrem vielfältigen ETF-Angebot und Xtrackers sind bereits langjährige Kooperationspartner.

 

Mit kleineren Beträgen kostengünstig und flexibel sparen

Die aktuelle Palette von über 1.500 ETF-Sparplänen bietet Anlegerinnen und Anlegern, die in regelmäßigen Abständen auch kleinere Beträge investieren möchten, eine Vielzahl an Möglichkeiten.

Kundinnen und Kunden des S Brokers können bereits ab 20 Euro in ETF-Sparpläne investieren.

Die maximale Rate bei den Sparplänen ohne Orderentgelte beträgt 500 Euro.

Die Ausführung kann ein-, zwei-, drei- oder sechsmonatlich sowie jährlich erfolgen.

Außerdem sind zusätzliche Einmalanlagen jederzeit möglich.

Die Sparpläne können kostenlos geändert, ausgesetzt oder gelöscht werden und sind damit eine besonders flexible Form der Geldanlage.

 

Weitere Informationen zu den Sparplan-Aktionen des S Broker …

Themen im Artikel

Infos über S Broker

  • Online Broker
  • CFD Broker
  • ETF Broker
  • Fonds Broker
  • Zertifikate Broker
S Broker:

Neben Aktien, Anleihen, Investmentfonds, Optionsscheinen, Zertifikaten, ETCs, ETFs und CFDs, kann der Anleger beim S Broker auch klassische Fonds in sein Portfolio aufnehmen, Neuemissionen zeichnen und Sparpläne auf Investmentfonds oder Zertifikate abschließen. Auf die Produktpalette kann der ...

Disclaimer & Risikohinweis

71,1% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

CFDs (Contracts for Difference) sind komplexe Finanzinstrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital. Stellen Sie daher sicher, daß Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und sich das Risiko eines Verlustes leisten können.

S Broker News

Weitere Trading News