S&P 500 Index: Vorsicht an dieser Stelle!

direktbroker-FX.deDer marktbreite und gut 500 Werte umfassende S&P 500-Index präsentierte sich zuletzt wieder einmal als Zugpferde der Aktienmärkte und hat sich seinen jüngsten Rekordständen genährt. Zugleich ergibt sich hierdurch aber auch ein bedenkliches Bild, das durchaus mittelfristige Auswirkungen auf den weiteren Verlauf nehmen könnte.

Übergeordnet kann der S&P 500-Index weiterhin einen intakten Aufwärtstrend vorweisen und erreichte im Sommer dieses Jahres ein Rekordhoch bei 3.028 Punkten. Nach einer zwischengeschalteten Korrektur und anschließendem Test des 200-Tage-Durchschnitts im August nahm das Barometer seine Aufwärtsbewegung wieder auf und stieg zurück an seine Sommerhochs um 3.028 Punkten an.

Dort allerdings wurde mit der gestrigen Tageskerze ein potenzielles Doppelhoch aufgestellt. Zwar wurde dieses aus technischer Sicht noch nicht endgültig aktiviert, die Gefahr bei weiter rückläufigen Notierungen besteht in diesem Fall aber durchaus!

 

Short-Chance:
Investoren sollte der Bereich um die Jahreshochs ab sofort sehr genau beobachten, um die richtigen Rückschlüsse auf kurz- bis mittelfristiger Basis treffen zu können.

Ein Rutsch unter das Niveau von 2.980 Punkte würde die Annahme eines kurzfristigen Doppeltops stützen und könnte im Anschluss Abgaben zurück auf das Niveau von 2.940 Punkten hervorrufen.

Sollte dieser Rückschritt jedoch nicht ausreichen, müssten weitere Abgaben in Richtung der größeren Unterstützung bei 2.820 Punkten und den EMA 200 einkalkuliert werden.

 


 

Ein dynamischer Ausbruch über 3.028 Punkte würde hingegen die gefährliche Situation entschärfen und weitere Gewinnen bis an die obere Begrenzung um 3.080 Punkten forcieren.

Höhere Notierungen können aufgrund der dort verlaufenden Begrenzungslinie aber nicht abgeleitet werden, diese grenzt das Potenzial mittelfristig nämlich sehr effektiv ein.

  • Widerstände: 3.028 / 3.040 / 3.046 / 3.057 / 3.062 / 3.067Punkte
  • Unterstützungen: 3.000 / 2.990 / 2.978 / 2.946 / 2.940 / 2.900Punkte

 

Tageschart:

 

S&P 500-Index, Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs des Index zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 3.009,32 Punkte; 11:30 Uhr

S&P 500-Index, Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs des Index zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 3.009,32 Punkte; 11:30 Uhr

 


Disclaimer

Die hierin enthaltenen Informationen, Analysen, Marktkommentare, Handelssignale und Transaktionen sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Finanzinstrumenten dar. Sie berücksichtigen nicht die spezielle Situation des Empfängers im Hinblick auf dessen Anlageziele und Risikoneigung. Ferner stellen sie keine Finanzanalyse im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar und genügen auch nicht den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen. Die direktbroker.de AG übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der hierin enthaltenen Informationen. Jede Information oder in die Zukunft gerichtete Aussage kann ohne weitere Benachrichtigung geändert oder aktualisiert werden. Insbesondere übernimmt direktbroker.de AG keine Gewährleistung für die zukünftige Wertentwicklung von Finanzinstrumenten oder für etwaige Verluste aus Finanzanlagen, die gegebenenfalls auf Empfehlungen, Prognosen oder anderen Informationen eines Mitarbeiters von direktbroker.de AG oder Dritten basieren. Jede Meinungsäußerung stellt ausschließlich die persönliche Auffassung des Autors dar, die sich gegebenenfalls von der direktbroker.de AG unterscheidet. CFDs sind komplexe Instrumente und haben ein hohes Risiko, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 62% der Einzelhandelskonten verlieren beim Handel mit CFDs mit diesem Anbieter Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Bitte lesen Sie die Leverates Risiko-Haftungserklärung.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge