TeleTrade DJ: Der Index MSCI Asia Pacific stieg seit Anfang der Woche um 1,2%

TeleTrade DJ: Die meisten asiatischen Aktienindizes schlossen heute im Plus. Die Aufmerksamkeit wurde auf die veröffentlichten Daten des Einkaufsmanagerindex des verarbeitenden Gewerbes in den USA, die besser als erwartet ausfielen, gerichtet. "Wir schließen uns dem Lager der Optimisten in Bezug auf die US-Wirtschaft an. Die Anleger erwarten, dass mit der Erholung der US-Wirtschaft aufwärts geht. Gewinne steigen und dies sollte ausreichen, um den Markt im Laufe des Jahres zu stützen", sagt der Analyst David Cassidy von UBS in Sydney.

Der Index MSCI Asia Pacific stieg. Das Wachstum wurde in allen 10 Industriegruppen beobachtet. Seit Anfang der Woche stieg der Index bereits um 1,2%. Seit Beginn des Jahres bis zum 20. Februar (einschließlich) fiel der Index MSCI Asia Pacific um 4%. Gewinne der 53% der Unternehmen aus dem Index, die bereits für das letzte Quartal Geschäftsberichte veröffentlicht haben, sind besser als erwartet ausgefallen.

Nikkei 225 14,865.67 +416.49 +2.88%
S&P/ASX 200 5,438.7 +26.36 +0.49%
Shanghai Composite 2,113.69 -25.09 -1.17%

Der Aktienkurs des südkoreanischen Konzerns Samsung Electronics Co. stieg in Erwartung der in der nächsten Woche stattfindenden Veröffentlichung des neuen Modells des Smartphones Galaxy um 3,4%.

Der Aktienkurs des führenden japanischen Autoherstellers Toyota Motor Corp. stieg um 2,1%, nachdem der Yen gegenüber dem US-Dollar nachgegeben hat.

Der australische Dollar fiel, nachdem der Preis für Eisenerz in den beiden letzten Tagen fiel um 1,2% auf 122,90 US-Dollar pro Tonne.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge