Trade Republic Podcast “Ohne Aktien wird schwer”

Trade Republic: Täglich bieten OMR und Philipp Westermeyer mit dem Podcast „Ohne Aktien wird schwer“ Einblicke in die aktuellen Geschehnisse an der Börse mit spannenden Hintergründen. Der Podcast wird unterstützt von Trade Republic. Die Kooperation zwischen Trade Republic und OMR ist in dieser Form einmalig in Deutschland.

Die aktuelle Folge beschäftigt sich mit dem Thema:

“Spannender als Buffett – US-Firmenkonglomerat, Enttäuschung aus der Cloud und eine Bank aus Kasachstan

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

 

Alle 30 Dax-Werte im roten Bereich, daher ging auch der Dax selbst kräftig im Minus aus dem Handel. Die Inflationserwartung in den USA stieg auf 2,7 Prozent – der höchste Wert seit zehn Jahren. Besonders den Tech-Werten ging es mitunter ordentlich an den Kragen. MeinAuto wird das Umfeld zu ruppig und verschiebt den für heute geplanten Börsengang.

In unserer ersten Geschichte blicken wir auf eine Beteiligungsgesellschaft in den USA – nein, nicht Berkshire Hathaway, sondern eher auf den kleinen Bruder. Danaher (WKN: 866197) hat in der Konzerngeschichte bereits rund 400 Firmen übernommen und die Aktie hat in den vergangenen zehn Jahren im Schnitt rund 20 Prozent jährliche Rendite geliefert.

Schlecht läuft hingegen das Geschäft der US-Cloud-Firma Fastly (WKN: A2PH9T). Nach den Zahlen war die Aktie zuletzt stark eingebrochen. Die Branche ist grundsätzlich spannend, die Konkurrenz aber hart. Pip erklärt uns, ob bei Fastly jetzt Einstiegschancen lauern.

Dann noch eine Kurznachricht: “Hi, my Name is Kaspi (WKN: A2QD9Y) and I am real SuperApp from Kazakhstan.” Bitte was? Unser Nischen-Experte Lucas hat die Infos für euch.

 

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge