Traum einer baldigen Zinswende geplatzt

IG: Die Inflation ist, wie vielleicht allgemein angenommen, noch nicht vom Tisch.

Die jüngsten Verbraucherpreise waren wie bereits im Februar erneut leicht gestiegen. Und dies zum Leidwesen der Anleger.

Gepaart mit einer viel zu robusten Wirtschaft dürfte es kaum Argumente für die Federal Reserve geben, um im Juni an der Zinsschraube zu drehen.

Laut der CME Group könnte sich die erste Zinssenkung von Juni auf September verspäten.

Der erste Zinsschritt am 12. Juni ist mittlerweile deutlich eingepreist und hatte zuletzt die Märkte beflügelt.

 

Hoffnungsschimmer EZB

Die Inflationsdaten vom Mittwoch haben eindrucksvoll gezeigt, wie schnell Träume und Hoffnungen an den Börsen platzen können.

Nun muss es die Europäische Zentralbank richten und die Situation an den Aktienmärkten retten.

Gegenüber den Vereinigten Staaten befindet sich die Inflation in der Eurozone auf dem richtigen Weg, nämlich gen Süden.

Und die Konjunktur ist nicht auf Rosen gebettet.

Gute Voraussetzungen, dass Christine Lagarde noch vor den USA die Zinsen senken kann.

 

DAX 40 – Angeschlagen, aber noch nicht K.O.

Charttechnisch betrachtet ist der DAX angezählt. Im Augenblick wackelt das 23,6%-Fibonacci-Retracement bei 18.090 Punkten bedenklich.

Auch die Oberseite der Handelsspanne bei 18.040 Zählern steht ebenfalls unter Druck.

Beide Unterstützungen sollten nach Möglichkeit nicht unterschritten werden.

Ansonsten könnte es recht zügig in Richtung der einfachen 50-Tage-Durchschnittslinie bei aktuell 17.797 Punkten gehen.

Knapp darunter liegt im Tageschart das 38,2%-Fibonacci-Level bei 17.756 Zählern.

Auch die technischen Indikatoren mahnen zur Vorsicht.

Von den vier altbekannten Indikatoren gleitender Durchschnitt, Bollinger Bänder, MACD und Relative Stärke-Index (RSI) haben nun zwei von den genannten „Dinosaurier“ neue Verkaufssignale generiert.

Problematisch könnte es werden, wenn sich auch noch die übrigen zwei Indikatoren auf die Seite der Bären schlagen sollten.

 

DAX 40 Chart auf Tagebasis

Quelle: IG Handelsplattform

Quelle: IG Handelsplattform

 

 

DAX 40 im Fünf-Jahres-Chart auf Wochenbasis

Quelle: Refinitiv

Quelle: Refinitiv

Themen im Artikel

Infos über IG Europe

  • Online Broker
  • Daytrade Broker
  • Forex Broker
  • CFD Broker
  • Krypto Broker
IG Europe:

IG ist einer der führender Anbieter für professionelle Trading-Lösungen. IG ist bereits seit über 45 Jahren am Markt und bietet seinen Kunden neben CFDs zahlreiche weitere Trading-Instrumente an. Dazu zählt auch der Handel mit Turbozertifikaten, Barriers und Vanilla-Options. Die Produktklasse ...

Disclaimer & Risikohinweis

74% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar. Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen. Diese Information wurde von IG Europe GmbH und IG Markets Ltd (zusammen IG) bereitgestellt. IG bietet ausschließlich eine beratungsfreie Dienstleistung. Der Inhalt dieser Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten dar. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. IG haftet nicht für Folgeschäden, welche eventuell auf einzelne Kommentare und Aussagen zurückzuführen wären und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des Inhaltes. Folglich trägt der Anleger vollkommen alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen. CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

[link-whisper-related-posts]

IG Europe News

Weitere Trading News