ViTrade: Feiertags-Handel am 31. Oktober

Der Broker ViTrade kündigt an, dass der Feiertagshandel am Reformationstag nur eingeschränkt möglich ist. An diesem Tag haben lediglich die Handelsplätze Düsseldorf, Berlin und Lang & Schwarz regulär geöffnet. Am Handelsplatz Tradegate ist der Handel auf den Zeitraum von 08:00 bis 20:00 Uhr beschränkt.

 

Im internationalen Handel sowie dem Forex- und CFD-Handel gibt es keine weiteren Einschränkungen. Lediglich im CFD-Handel sind CFDs auf deutsche Aktien und Indizes nicht handelbar.

Die Kundenhotline von ViTrade ist am 31. Oktober auch ganz normal in der Zeit von 8:00 bis 22:00 Uhr zu erreichen.

Disclaimer

CFDs (Contracts for Difference) sind komplexe Finanzinstrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital. 73,1% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Stellen Sie daher sicher, daß Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und sich das Risiko eines Verlustes leisten können.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge