Wirtschaftskalender: BIP-Berichte aus Spanien und Italien

XTB: Die Einnahmen von Big Tech konnten die Erwartungen übertreffen. Die Stimmung an den weltweiten Märkten ist jedoch gemischt, da einige der großen Tech-Firmen zum ersten Mal einen Rückgang der Quartalsumsätze verzeichneten. Die BIP-Zahlen aus den europäischen Coronavirus-Hotspots und die Daten zur Verbraucherstimmung in den Vereinigten Staaten sind heute die wichtigsten Veröffentlichungen.

Die Berichtssaison wird von den Ölfirmen wie Chevron, Exxon oder Phillips 66 dominiert.

Abgesehen davon sollten die Anleger bedenken, dass der Handel heute möglicherweise von der Neugewichtung zum Monatsende beeinflusst werden könnte.

 

09:00 Uhr | Spanien | BIP für Q2 2020. Erwartung: -16,1% / Vorwert: -5,2% (im Quartalsvergleich)

10:00 Uhr | Italien | BIP für Q2 2020. Erwartung: -15% / Vorwert: -5,3% (im Quartalsvergleich)

11:00 Uhr | Eurozone | BIP für Q2 2020. Erwartung: -12% / Vorwert: -3,6% (im Quartalsvergleich)

 


 

14:30 Uhr | US-Daten für Juni.

  • PCE-Kerninflation. Erwartung: 1% / Vorwert: 1% (im Jahresvergleich)
  • Persönliche Ausgaben. Erwartung: 5,5% / Vorwert: 8,2% (im Monatsvergleich)
  • Persönliche Einkommen. Erwartung: -0,5% / Vorwert: -4,2% (im Monatsvergleich)

14:30 Uhr | Kanada | BIP für Mai. Erwartung: +3,5% / Vorwert: -11,6% (im Monatsvergleich)

16:00 Uhr | Verbrauchervertrauen der Uni-Michigan. Erwartung: 73 Punkte / Vorwert: 78,1 Punkte

 

Wichtige US-Quartalsberichte

  • AbbVie (ABBV.US) – vor Marktöffnung
  • Caterpillar (CAT.US) – vor Marktöffnung
  • Chevron (CVX.US) – vor Marktöffnung
  • Exxon Mobil (XOM.US) – vor Marktöffnung
  • Merck (MRK.US) – vor Marktöffnung
  • Phillips 66 (PSX.US) – vor Marktöffnung
  • Under Armour (UAA.US) – vor Marktöffnung

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 79% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge sowie Gewinne aus der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft. Inhalte, Newsletter und Mitteilungen stellen keine Handlungsansätze von XTB dar. Telefonate können aufgezeichnet werden.

X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. German Branch ist Finanzdienstleister mit registriertem Sitz in der Mainzer Landstraße 47, 60329 Frankfurt am Main, Deutschland, eingetragen im Handelsregister beim Amtsgericht Frankfurt am Main, Deutschland; Handelsregisternummer: HRB 84148. X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. German Branch ist registriert bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und unterliegt grundsätzlich der Aufsicht und Kontrolle der polnischen Finanzaufsichtsbehörde KNF.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge