Wirtschaftskalender: US-Inflationdaten im Fokus

XTB: Der Wirtschaftskalender ist am Dienstag recht leer, da nur eine wichtige Veröffentlichung (US-VPI) ansteht. Man sollte sich jedoch auf den handelspolitischen Nachrichtenfluss konzentrieren, da der chinesische Vizepremier Liu He bereits in Washington ist und der EU-Handelskommissar Phil Hogan heute dort eintreffen wird.

Ersterer wird voraussichtlich morgen den Phase-1-Deal unterzeichnen, während letzterer Gespräche über Handelsfragen zwischen der EU und den USA führen wird.

Heutige Datenveröffentlichungen

14:30 Uhr | USA | Verbraucherpreisindex (Dezember): Die Gesamtinflation stieg im November von 1,8% auf 2,1% im Jahresvergleich und für Dezember wird eine weitere Beschleunigung auf 2,3% erwartet. Die Kerninflation dürfte erneut unverändert bei 2,3% bleiben.

Sollte sich die Inflation weiter beschleunigen, könnte die Fed die Auswirkungen ihrer geldpolitischen Maßnahmen überdenken.

22:40 Uhr | USA | API-Bericht zu Rohöllagerbeständen: Der DoE-Bericht der letzten Woche zeigte einen unerwarteten Lageraufbau von 1,16 Mio. Barrel. Allerdings änderte sich dadurch kaum etwas, da die Rohölpreise aufgrund der Deeskalation im Nahen Osten bereits unter Druck standen.

Im heutigen API-Bericht wird ein Rückgang von 0,75 Mio. Barrel erwartet.

 


 

HEUTIGE ZENTRALBANKREDEN
– 09:30 Uhr | Yves von der EZB
– 15:00 Uhr | Williams von der Fed
– 18:30 Uhr | Villeroy von der EZB
– 19:00 Uhr | George von der Fed

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge sowie Gewinne aus der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft. Inhalte, Newsletter und Mitteilungen stellen keine Handlungsansätze von XTB dar. Telefonate können aufgezeichnet werden.

X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. German Branch ist Finanzdienstleister mit registriertem Sitz in der Mainzer Landstraße 47, 60329 Frankfurt am Main, Deutschland, eingetragen im Handelsregister beim Amtsgericht Frankfurt am Main, Deutschland; Handelsregisternummer: HRB 84148. X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. German Branch ist registriert bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und unterliegt grundsätzlich der Aufsicht und Kontrolle der polnischen Finanzaufsichtsbehörde KNF.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge