WTI nach Kurssturz mit Erholungspotential

TickmillMit dem Bruch der ehemaligen Unterstützung um 58,00 USD sind die Kurse im Tief bei 52,10 USD zwischenzeitlich bis in den Schwungbereich um 52,00 USD gefallen. Hier sorgte einsetzendes Kaufinteresse zunächst für steigende Notierungen.

Findet diese erste Indikation Bestätigung durch weiter steigende Notierungen, bietet sich der Gegenbewegung als nächstes der Widerstand um 54,80 USD als Anlauflevel an.

Geht den Käufern allerdings früher die Luft aus, ist der Rohstoff mit Blick auf den Tageschart weiterhin um die Bereiche zwischen 51,00 USD und 52 USD unterstützt.

 

WTI notiert in einer Unterstützung und hat durchaus Potential für eine Erholung.

WTI notiert in einer Unterstützung und hat durchaus Potential für eine Erholung.

 


Disclaimer

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko. Durch Leverage kann Kapital schnell verloren werden. 73% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei Tickmill UK Ltd. Überlegen Sie sich, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Verlustrisiko einzugehen.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge