XING: Neuer Rekord beim Umsatzwachstum

  • Gesamtumsatz schnellt in den ersten drei Quartalen um 24 % in die Höhe
  • Mehr als 1,5 Millionen neue Mitglieder seit Jahresbeginn
  • Neue Produkte zur Unterstützung des künftigen Wachstums gelauncht

Die XING SE, Betreiberin des größten beruflichen Netzwerks im deutschsprachigen Raum, wächst weiter rasant. In den ersten neun Monaten dieses Jahres haben sich 1,5 Millionen neue Mitglieder auf der Plattform angemeldet – und damit mehr als jemals zuvor zu diesem Zeitpunkt.

Dieser Rekord schlägt sich auch in den Geschäftszahlen nieder. So hat XING, das mit seinen Angeboten und Services Berufstätige im Wandel der Arbeitswelt unterstützt, seinen Gesamtumsatz in den ersten neun Monaten dieses Jahres um 24 % auf 134,5 Mio. € (Vorjahr: 108,3 Mio. €) deutlich gesteigert.

Gesamtumsatz schnellt in den ersten drei Quartalen um 24 % in die Höhe
Der Geschäftsbereich B2C, der die Einnahmen der Bezahlangebote für Endkunden ausweist, ist stärkster Umsatztreiber. Der Bereich steigerte seine Erlöse in den ersten neun Monaten um 14 % auf 65,1 Mio. € (57,1 Mio. €).

Das stärkste Wachstum verzeichnete erneut das B2B E-Recruiting-Segment, das mit seinen Produkten Personalabteilungen die Digitalisierung ihres Kandidaten-Managements ermöglicht. In den ersten drei Quartalen 2017 stieg der Umsatz hier um 41 % auf 55,2 Mio. € (39,2 Mio. €).

Deutliches Wachstum kann auch der Geschäftsbereich B2B Advertising & Events vorweisen: Er legte mit 25 % auf einen Umsatz von 11,5 Mio. € (Vorjahr: 9,2 Mio. €) zu. Das EBITDA konnte XING insgesamt um 22 % auf 43,7 Mio. € (Vorjahr: 35,8 Mio. €) steigern, während das Nettoergebnis um 16 % auf 21,1 Mio. € zulegte.

Thomas Vollmoeller, CEO der XING SE: "In den ersten neun Monate dieses Jahres konnten wir unsere Position als führendes Netzwerk im deutschsprachigen Raum konsequent weiter ausbauen. Wir wachsen in allen Geschäftsbereichen stark. Und auch für die Zukunft sind wir hervorragend positioniert. Denn wir helfen einerseits unseren Mitgliedern, vom Wandel der Arbeitswelt zu profitieren, andererseits unterstützen wir Unternehmen dabei, die richtigen Talente zu finden – beides äußerst relevante Themen für die jeweilige Zielgruppe."

Mehr als 1,5 Millionen neue Mitglieder seit Jahresbeginn
Insgesamt 1,5 Millionen neue Mitglieder registrierten sich in den ersten drei Quartalen des laufenden Geschäftsjahres mit einem Profil auf www.xing.com – ein neuer Rekord. Noch niemals zuvor konnte XING in den ersten neun Monaten eines Jahres einen so hohen Mitgliederzuwachs verzeichnen.

Die Mitgliederbasis wuchs damit auf mehr als 12,9 Millionen Personen an. Und kurz nach Ablauf des dritten Quartals konnte XING bereits den nächsten Meilenstein von 13 Millionen registrierten Mitgliedern verkünden.

Außerdem ist auch die Anzahl der Mitglieder angestiegen, die ein kostenpflichtiges Angebot von XING nutzen. Insgesamt konnte XING mehr als 56.000 (Vorjahr: 44.000) neue Bezahlmitglieder seit Jahresbeginn gewinnen – ein Anstieg von 27 % und ebenfalls ein Allzeithoch.
Neue Produkte zur Unterstützung des künftigen Wachstums gelauncht
XING hat auch im dritten Quartal mehrere neue Produkte entwickelt. Auf der Zukunft Personal, der Leitmesse für das Personalwesen, stellte XING im September in Köln ein neues Werkzeug für modernes Recruiting vor. 

Mit dem XING TalentpoolManager können Personaler fortan vorausschauendes Kandidaten-Management betreiben und sich, unabhängig von aktuellen Vakanzen, einen Talentpool aufbauen. 

Das neue Tool wird Bestandteil des ganzheitlichen XING E-Recruiting 360-Angebotes, das die Bedürfnisse für digitale Personalgewinnung umfassend abdeckt. 

Des Weiteren hat XING ein neues Angebot für Führungskräfte gestartet: XING Executive Circles. Ein XING Executive Circle besteht aus rund 15 Führungskräften.

In diesem festen Kreis treffen sie sich mehrmals im Jahr, um sich über spezifische berufliche Herausforderungen auf Augenhöhe auszutauschen. Sie erhalten dadurch nicht nur wertvolle neue Kontakte, sondern hilfreiche Impulse und interessante neue Blickwinkel für ihr Geschäft – direkt und persönlich von anderen Top-Entscheidern.

Auch Jobsuchenden steht ein neuer Service zur Verfügung: Um die Jobsuche noch einfacher zu machen, können sich XING-Mitglieder kostenfrei für einen speziellen WhatsApp Channel "XING Jobs" anmelden. Fortan erhalten die Abonnenten wöchentlich Jobvorschläge auf Basis des XING-Profils. 

Möglich macht dies der intelligente Matching-Algorithmus, der auf Basis der Profilangaben vom Mitglied passende Jobanzeigen ausspielt. Bei Interesse führt der Link direkt zu der ausführlichen Jobbeschreibung im XING Stellenmarkt. „Die permanente Weiter- und Neuentwicklung von Produktangeboten ist die Basis für unser künftiges Wachstum“, so CEO Vollmoeller.

Im September hat XING 14 Jahre nach seiner Gründung zudem den Wandel in eine Europäische Gesellschaft (SE) vollzogen, um der zunehmend europäischen Ausrichtung des Unternehmens Rechnung zu tragen. Das wachsende Unternehmen mit Hauptsitz in Hamburg verfügt heute über Büros in München, Wien, Barcelona, Zürich – und seit neustem auch in Porto.

Weitere Meldungen:

Evonik steigert Free Cashflow um 70% auf 485 Millionen Euro

Pfeiffer Vacuum steigert Umsatz um über 27%

Fraport mit starker Geschäftsentwicklung

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge