Aktie im Fokus: Allianz – Dieses Chartmuster kann sich sehen lassen!

direktbroker-FX.deDas Wertpapier der Allianz weist bereits seit 2016 und einem Punktestand von grob 120,00 Euro intakten Aufwärtstrend auf, innerhalb dessen es bis Ende letzten Jahres auf ein Niveau von 225,68 Euro aufwärts ging. Das Jahr 2018 war jedoch von einem Abwärtstrend mit wechselnden Tendenzen und einer Bodenbildungsphase geprägt, erst in 2019 konnte das Wertpapier wieder durchstarten und an das besagte Hoch zulegen.

Seitdem läuft in der Akte jedoch eine volatile Seitwärtsphase, die sich zunehmend als spitzes Dreieck, also Trendfortsetzungsmuster präsentiert.

Da derartige Formationen häufig in Trendrichtung aufgelöst werden und nach dem Fibonacci-Extension-Reihen noch immer Aufwärtspotenzial in der Allianz-Aktie herrscht, könnte sich ein Long-Investment auf kurz- bis mittelfristiger Basis durchaus auszahlen.

Allianz Long-Chance

Solange das Papier der Allianz in ihrem spitz zulaufenden Dreieck feststeckt, ist kein Handlungsbedarf gegeben, es über dem Niveau von 222,90 Euro wird ein Ausbruch und Rücklauf zurück an die Jahreshochs aus Ende 2019 bei 225,68 Euro wahrscheinlich.

Mittelfristig lässt sich durch die Fibonacci-Analyse ein Ziel bei 234,10 Euro ableiten, bis wohin der Wert noch zulegen könnte.

 


 

Eine Verlustbegrenzung sollte das Niveau der aktuellen Jahrestiefs um 215,00 Euro zunächst allerdings nicht übersteigen.

Kommt es zu einem Rückfall unter die Verlustbegrenzung, drohen direkte Rücksetzer zurück auf den 200-Tage-Durchschnitt bei aktuell 210,00 Euro.

Sollte dieser Support für keine nachhaltige Stabilisierung sorgen, müssten weitere Abgaben zur zentralen Unterstützung aus 2019 bei 195,80 Euro zwingend einkalkuliert werden.

 

Eckpunkte: LONG

  • Einstieg per Stop-Buy-Order : 222,90 Euro
  • Kursziel : 225,68 / 234,10 Euro
  • Stop : < 215,00 Euro
  • Risikogröße pro CFD : 7,90 Euro
  • Zeithorizont : 1 – 2 Monate

Allianz Tageschart

Allianz SE; Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 218,70 Euro; Handelsplatz: Xetra; 07:00 Uhr

Allianz SE; Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 218,70 Euro; Handelsplatz: Xetra; 07:00 Uhr

 

 

Disclaimer

Die hierin enthaltenen Informationen, Analysen, Marktkommentare, Handelssignale und Transaktionen sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Finanzinstrumenten dar. Sie berücksichtigen nicht die spezielle Situation des Empfängers im Hinblick auf dessen Anlageziele und Risikoneigung. Ferner stellen sie keine Finanzanalyse im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar und genügen auch nicht den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen. Die direktbroker.de AG übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der hierin enthaltenen Informationen. Jede Information oder in die Zukunft gerichtete Aussage kann ohne weitere Benachrichtigung geändert oder aktualisiert werden. Insbesondere übernimmt direktbroker.de AG keine Gewährleistung für die zukünftige Wertentwicklung von Finanzinstrumenten oder für etwaige Verluste aus Finanzanlagen, die gegebenenfalls auf Empfehlungen, Prognosen oder anderen Informationen eines Mitarbeiters von direktbroker.de AG oder Dritten basieren. Jede Meinungsäußerung stellt ausschließlich die persönliche Auffassung des Autors dar, die sich gegebenenfalls von der direktbroker.de AG unterscheidet. CFDs sind komplexe Instrumente und haben ein hohes Risiko, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 62% der Einzelhandelskonten verlieren beim Handel mit CFDs mit diesem Anbieter Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Bitte lesen Sie die Leverates Risiko-Haftungserklärung.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge