Aktie im Fokus: Amazon.com – Jetzt mit Short-Chance?

direktbroker-FX.de: Das kurzfristige Chartbild bei Amazon.com präsentiert sich entsprechend schwach, seit dem Erholungshoch bei 1.964 US-Dollar aus Anfang Mai hat die Aktie gut 15 Prozent an Wert verloren und zu Beginn dieser Woche eine wichtige Unterstützung bei 1.784 US-Dollar unterschritten. Eine Fortsetzung der laufenden Korrektur ist daher stark anzunehmen und kann durchaus für ein kurzzeitiges Short-Investment herhalten.

Berichte über eine Untersuchung der Marktmacht von Google, Facebook und Co. durch US-Aufseher haben am Montag merklich die Kurse und damit die gesamte Technologiebranche belastet.

In den Medien geistern schon Schlagworte wie Zerschlagung und Regulierung wegen der marktbeherrschenden Stellung der Großkonzerne.

Explizite Namen von Unternehmen wurden dabei aber nicht genannt, der Schock sitzt bei Investoren jedoch tief.

 


 

Short-Chance:
Unterhalb der aktuellen Wochentiefs von 1.672 US-Dollar dürften sich weitere Abgaben im Wertpapier US-Online-Händlers Amazon.com in den Bereich der Unterstützungszone aus Anfang dieses Jahres bei 1.586 US-Dollar anschließen. Gelingt es an der erstgenannten Kursmarke keine Stabilisierung herbeizuführen, könnte sogar die runde Marke von 1.500 US-Dollar ins Fadenkreuz der Bären geraten.

Die Handelsspanne aus den ersten drei Monaten dieses Jahres könnte auf der anderen Seite für zwischengeschaltete Erholungsansätze sorgen. Kurzzeitige Kursgewinne bis 1.710 US-Dollar sollten nicht ausgeschlossen werden.

Spätestens am Horizontalwiderstand von 1.784 US-Dollar wird jedoch mit dem Ende eines Pullbacks gerechnet, sodass sich Verkäufer wieder austoben können und die Aktie in die favorisierte Zielzone abwärts schicken.

 

Einstieg per Stop-Sell-Order : 1.672 US-Dollar
Kursziel : 1.586 / 1.500 US-Dollar
Stop : > 1.745 US-Dollar
Risikogröße pro CFD : 73 US-Dollar
Zeithorizont : 3 – 6 Wochen

 


 

Tageschart:

Amazon.com Inc.; Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 1.692,69 US-Dollar; 13:40 Uhr

Amazon.com Inc.; Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 1.692,69 US-Dollar; 13:40 Uhr

 


 

Disclaimer

Die hierin enthaltenen Informationen, Analysen, Marktkommentare, Handelssignale und Transaktionen sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Finanzinstrumenten dar. Sie berücksichtigen nicht die spezielle Situation des Empfängers im Hinblick auf dessen Anlageziele und Risikoneigung. Ferner stellen sie keine Finanzanalyse im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar und genügen auch nicht den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen. Die direktbroker.de AG übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der hierin enthaltenen Informationen. Jede Information oder in die Zukunft gerichtete Aussage kann ohne weitere Benachrichtigung geändert oder aktualisiert werden. Insbesondere übernimmt direktbroker.de AG keine Gewährleistung für die zukünftige Wertentwicklung von Finanzinstrumenten oder für etwaige Verluste aus Finanzanlagen, die gegebenenfalls auf Empfehlungen, Prognosen oder anderen Informationen eines Mitarbeiters von direktbroker.de AG oder Dritten basieren. Jede Meinungsäußerung stellt ausschließlich die persönliche Auffassung des Autors dar, die sich gegebenenfalls von der direktbroker.de AG unterscheidet. CFDs sind komplexe Instrumente und haben ein hohes Risiko, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 62% der Einzelhandelskonten verlieren beim Handel mit CFDs mit diesem Anbieter Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Bitte lesen Sie die Leverates Risiko-Haftungserklärung.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge