Aktie im Fokus: BASF – Kursziele bis zu 50 Prozent über aktuellem Kurs

flatex: Die Aktie des DAX-Konzerns BASF notierte am 03. Februar 2020 auf einem letzten hier relevanten Verlaufstief von 60,56 Euro. Bis zum 12. Februar 2020 erholte sich das Wertpapier bis auf ein jüngstes Zwischenhoch von 64,42 Euro. Derzeit liegt der Kurs bei 53,58 Euro.

Aufgrund dieses Kursverlaufs wären die nächsten Ziele auf der Ober- Unterseite zu ermitteln.

Die Widerstände fänden sich bei den Marken von 54,33 Euro, 55,24 Euro, 56,70 Euro, 58,18 Euro, 60,56 Euro, 62,03 Euro, 62,94 Euro, 64,42 Euro, 64,98 Euro, 65,88 Euro, 66,80 Euro, 68,26 Euro, 70,65 Euro und 76,89 Euro, sowie bei den Projektionen zur Oberseite von 77,55 Euro, 79,82 Euro, 80,83 Euro und 81,85 Euro.

Die Unterstützungen wären bei 51,38 Euro, 50,48 Euro, 49,00 Euro und 48,09 Euro auszumachen.

 


 

BASF Kursziel

Die Experten von Bernstein Research vergaben ein Ziel von 55,00 Euro, die der Baader Bank 77,00 Euro, die der UBS 68,00 Euro, die von Goldman Sachs 64,00 Euro, die von Independent Research 62,00 Euro, die von Barclays 66,00 Euro und die von JPMorgan ein Ziel von 65,00 Euro.

Alle Kursziele wären mit den hier technisch ermittelten Widerständen ausreichend zu bestätigen.

Besonders exakt wären die Ziele von 62,00/65,00 und 77,00 Euro abzuleiten.

 

BASF Aktienanalyse

BASF Aktienanalyse

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73,1% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge