Aktie im Fokus: Pepsico – Nicht ganz chancenlos!

direktbroker-FX.dePepsico als US-Getränkekonzern plant in den nächsten zwei Jahren vier Milliarden US-Dollar in Mexiko zu investieren, ganz zum Verdruss von US-Präsident Trump. Dieser Vorstoß dürfte sicherlich für Unverständnis sorgen und möglicherweise nicht ganz folgenlos bleiben. Technisch bietet das Wertpapier jedoch noch gute Handelsansätze für Investoren. US-Präsident Donald Trump setzt sich dafür ein, das Beschäftigungswachstum in den USA zu fördern.

Unternehmen, die ihre Jobs ins Ausland verlagern wollen, drohte er mit Konsequenzen.

Pepsico plant unter anderem den Bau eines neuen Werks im mexikanischen Bundesstaat Guanajuato, wie der Coca-Cola-Konkurrent am Montag mitteilte.

Technisch betrachtet hält sich das Wertpapier des Getränkeherstellers seit Mitte April in einer groben Seitwärtsphase auf, die allerdings als steigendes Dreieck identifiziert werden kann und in der Charttechnik als Fortsetzungsmuster der bisherigen Trendrichtung bestehend seit Mai letzten Jahres gewertet werden kann. Dazu muss allerdings die obere Horizontalbegrenzung um 128,25 US-Dollar erst noch überwunden werden.

Nur so ließe sich weiteres Aufwärtspotenzial freisetzen und würde Anlegern gute Chancen für die Partizipation an weiteren Kursgewinnen in der Aktie von Pepsico liefern.

 

 


 

 

Long-Chance:
Oberhalb des Kursniveaus von 128,25 US-Dollar kann in der Pepsico-Aktie weiteres Kurspotenzial rechnerisch bis in den Bereich von 136,00 US-Dollar abgeleitet werden. Darüber könnte das Wertpapier sogar bis in den Bereich von 138,55 US-Dollar weiter zulegen. Solange das Wertpapier zwischen dem Horizontalwiderstand von 128,25 US-Dollar und der unteren Begrenzungslinie um 126,00 US-Dollar seitwärts läuft, ist kein Handlungsbedarf gegeben.

Jeglicher Einstieg in Long-Positionen wäre rein spekulativ.

Mit Rücksetzen auf ein Niveau von 125,00 US-Dollar müssen Investoren hingegen bei einem Bruch der mehrwöchigen Aufwärtstrendlinie rechnen. Spätestens an dem mittelfristigen Unterstützungsniveau aus den letzten Jahren um 122,00 US-Dollar dürfte jedoch wieder vermehrtes Kaufinteresse einsetzen und zu einer Stabilisierung beitragen.

 

Einstieg per Stop-Buy-Order : 128,25 US-Dollar
Kursziel : 130,00 / 136,00 / 138,55 US-Dollar
Stop :
Risikogröße pro CFD : 3,25 US-Dollar
Zeithorizont : 4 – 8 Wochen

 

 

 

Tageschart:
ß8052019TAG

Pepsico Inc.; Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 125,98 US-Dollar; 14:50 Uhr

 

Disclaimer

Die hierin enthaltenen Informationen, Analysen, Marktkommentare, Handelssignale und Transaktionen sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Finanzinstrumenten dar. Sie berücksichtigen nicht die spezielle Situation des Empfängers im Hinblick auf dessen Anlageziele und Risikoneigung. Ferner stellen sie keine Finanzanalyse im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar und genügen auch nicht den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen. Die direktbroker.de AG übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der hierin enthaltenen Informationen. Jede Information oder in die Zukunft gerichtete Aussage kann ohne weitere Benachrichtigung geändert oder aktualisiert werden. Insbesondere übernimmt direktbroker.de AG keine Gewährleistung für die zukünftige Wertentwicklung von Finanzinstrumenten oder für etwaige Verluste aus Finanzanlagen, die gegebenenfalls auf Empfehlungen, Prognosen oder anderen Informationen eines Mitarbeiters von direktbroker.de AG oder Dritten basieren. Jede Meinungsäußerung stellt ausschließlich die persönliche Auffassung des Autors dar, die sich gegebenenfalls von der direktbroker.de AG unterscheidet. CFDs sind komplexe Instrumente und haben ein hohes Risiko, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 69% der Einzelhandelskonten verlieren beim Handel mit CFDs mit diesem Anbieter Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Bitte lesen Sie die Leverates Risiko-Haftungserklärung.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge