Aktie im Fokus: RWE – Auf neuen Wegen

Société Générale: Ganz oben im DAX rangierte am Donnerstag ein Wert, der sich mittlerweile auf Platz 3 im aktuellen 2018er-Performance-Ranking (+15%) hochgearbeitet hat.

Die Rede ist von RWE, die am Donnerstag via Ad hoc-Mitteilung verkündeten, alle 39 Millionen Vorzugsaktien in Stammaktien umwandeln zu wollen.

Die Anleger reagierten positiv und schoben die Papiere über die markante horizontale Eindämmungslinie bei 19,50 Euro, an der die Kurse zuletzt immer wieder scheiterten.

Gelingt jetzt auch der Sprung über die 20-Euro-Marke inklusive Trendwechsel, könnte eine größere Erholung bis an den Bremsbereich um 21,50 Euro führen.

 

 

Oberhalb von 22 Euro wäre dann sogar Platz für einen Ausflug an die 2018er-Tops, allerdings sollte die Unterseite dabei (noch) nicht aus den Augen gelassen werden: Entpuppt sich der Kurssprung als Bullenfalle, könnte der nächste Rückschlag mit Ziel 19 Euro folgen; darunter müsste dann sogar ein Rücksetzer bis 18,50/18,20 Euro einkalkuliert werden!

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge