DAX: Alle Optionen vorhanden

GKFX: Nach der letzten FED-Sitzung kann man davon ausgehen, dass eine geldpolitische Straffung schon sehr bald erfolgen wird. Die Anleger gehen bereits mit 80-prozentiger Wahrscheinlichkeit von einer Anhebung der Zinsen im Juni aus. Eine Reaktion an den Märkten auf die mögliche Zinsanhebung – Fehlanzeige.

Und wir haben erneut eine Seitwärtsrange auf Stundenbasis. Bis ein Ausbruch erfolgt, könnte der Index im Bereich 12.704 auf der Oberseite bis 12.569 auf der Unterseite vor sich hindümpeln. Sollte die 12.569 unterschritten werden, geht es weiter in Richtung 12.490. Unter diesem Level dürfte der Abverkauf schnell an Dynamik zunehmen und die nächste markante Marke ins Visier nehmen: das Tief bei 12.490.

Auch wenn die Märkte schon sehr weit gelaufen sind, dürfen wir die Bullen nicht außer Acht lassen. Zwar sind die meisten Marktteilnehmer der Meinung, dass eine Korrektur mehr als überfällig sei, ob sie dann wirklich kommt steht auf einem ganz anderen Blatt.

Sicher kann man sich heutzutage ja nie sein. Mit einem Sprung über die 12.704 wäre der Weg frei, um die 12.843 und anschließend das Allzeithoch bei 12.872 anzulaufen.

Auf Tag befindet sich der DAX in einem schönen Aufwärtstrend. Ein erstes Anzeichen für ein Umdenken der Anleger würde ein signifikanter Rutsch unter das Tief bei 12.490 liefern.
 

Passend zu DAX:

.

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 81% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Die dargestellten Analysen, Techniken und Methoden innerhalb unserer Kommentare und Marktberichte dienen ausschließlich Informationszwecken und sind weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten. Weiterhin stellt die vergangene Performance eines Finanzprodukts keine Vorhersage für die zukünftige Entwicklung dar. Eine Haftung ist ausgeschlossen.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge